• Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Ich, wir, er, sie, es denken...

denk-mal

Well-Known Member
Registriert
22. Mai 2015
Beiträge
13.103
Nur um es für mich richtig einzuordnen... für Sie sind also 'normale Denker', und/oder 'Querköpfe' intolerant??
Wenn dem so ist, sollten wir zwei zunächst einmal abklären was unter den Begriffen zu verstehen ist bzw. verstanden wird!
Für mich stehen hinter diesen Begriffen Menschen (Zeitgenossen), die mehr als zweimal Nachdenken bevor sie den Mund aufmachen...
viele davon - nicht alle - die ich bisher kennenlernen durfte, waren und sind m.E. alles andere als intolerant...!
Wie kommen Sie auf solche Gedanken? Es würde mir nie in den Sinn kommen,
alle Normal-Denker, oder Querköpfe, pauschal als Intolerant zu diffamieren!
Dieses: „Ich bin grenzenlos tolerant, aber nicht gegenüber den Intoleranten!“
Woran machen Sie das Gefühl fest, mir eine Ihrer Wagen hingehalten zu haben?
Wie kommen Sie auf die absurde Vorstellung, ich würde Ihnen meine Wange hinhalten?

Antwort: Siehe hier in diesem Thread meinen #25
Ich habs gelesen und auch verstanden.
 
Werbung:
Oben