• Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Grüße in die Runde

Freigeist496

Active Member
Registriert
18. April 2017
Beiträge
240
Is schon interessant hier.
Viel Meinungen und viel zu lernen.

Natürlich findet man hier auch den üblichen Pool an Usern, die gern ein wenig provozieren und gern mal mit Spekulationen aus der Hüfte nach ein/zwei Beiträgen User in Schubladen stecken und sich an ihnen abarbeiten.
Das ist aber ein normaler Durchschnitt, den es überall gibt.

Ich selbst schätze eine starke und gefestigte Argumentation. Ob ich ihr aber immer zustimme, ist etwas anderes. Aber als Vertreter der Meinungsfreiheit akzeptiere ich diese. Es gibt hier ein/zwei User, die auch schon in dem Forum Member waren, aus dem ich raus bin, die dies bestätigen können.

Allerdings muß ich auch sagen, dass mir hier einige doch sehr religiös/spirituell angehauchte User auffallen. ;)
Muß es ja auch geben, worüber sollten denn dann aufgeklärte/offene Geiser schmunzeln? ;)

Alles in allem, zu mindest was ich bisher so durchgelesen hab, interessantes Spektrum an Themen und Charakteren.

mfg
Mich kennst du wahrscheinlich noch nicht aber ich bin auch spirituell angehaucht und schätze Meinungsfreiheit sehr, ich mag wertschätzenden Austausch und wir werden uns wohl des Öfteren in den Themen hier begegnen. Ich kenne dich auch noch nicht, war wegen einem Todesfall länger nicht hier anwesend und bin gespannt was du so schreiben wirst, ein paar Beiträge von dir habe ich bereits entdeckt, interessant. :)
 
Werbung:

gun0815

Well-Known Member
Registriert
28. Februar 2022
Beiträge
543
ich bin auch spirituell angehaucht und schätze Meinungsfreiheit sehr

Spiritualität ist für mich eher was persönliches.
Ich hab da meine eigenen Regeln und mein eigenes "Ding". Akzeptiere aber die eigenen "Dinger" der anderen, denn ich sehe es eben so, dass grad Spiritualität nicht in Formen pressbar ist, sondern immer subjektiv ausgelegt werden kann.

Ich komme ja aus dem Harz, dem schönsten Mittelgebirge Deutschlands ;) und bin deshalb ein "Waldmensch". Und da auch mein Familienname aus der Region stammt, bin ich demzufolge immer mit dieser Gegend verbunden.
Geschichtlich ist meine Region auch nicht grad unbedeutend. Quedlinburg war mal der Mittelpunkt des mittelalterlichen Deutschland.
Otto I und II und nicht zu vergessen, die unvergessliche Theophanu.

Die Freiheit seien Meinung zu äußern, ist ein hohes Gut. Dies gilt es zu schützen und zu verteidigen, auch wenn einem diese Meinung nicht zusagt. Wie man damit umgeht, ist jedem aber selbst überlassen.
Wichtig ist nur, dass das Recht schlicht jedem zusteht.

mfg
 
Oben