1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

"Geh zu einem Arzt!" und "Go to a doctor!" gleich oder unterschiedlich?

Dieses Thema im Forum "Sprache" wurde erstellt von Burkart, 27. Februar 2021.

?

"Geh zu einem Arzt!" und "Go to a doctor!" gleich oder unterschiedlich?

  1. Für mich gleich (geschlechtsneutral)

    3 Stimme(n)
    50,0%
  2. Für mich unterschiedlich (nur im Deutschen auf Mann bezogen, im Englischen nicht)

    1 Stimme(n)
    16,7%
  3. Andere Antwort (bitte im Text begründen!)

    2 Stimme(n)
    33,3%
  1. Burkart

    Burkart Active Member

    Registriert seit:
    23. November 2019
    Beiträge:
    215
    Werbung:


    Sind die Auffordungen "Geh zu einem Arzt!" in deutsch und "Go to a doctor!" in englisch inhaltlich für euch das gleiche oder nicht?
     
  2. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    5.279
    a) ich habe so gestimmt: Für mich ist es gleich.
    b) warum hast du denn IN DEINER EIGENEN UMFRAGE nicht abgestimmt? :rolleyes::rolleyes::rolleyes::confused::confused::confused:
     
  3. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    5.279
    Geht die seltsame Scheu vor Umfragen nun schon so weit, dass man IN SEINER EIGENEN UMFRAGE nicht abstimmt? :rolleyes::rolleyes::rolleyes:
     
  4. 5Zeichen

    5Zeichen Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    11.904
    Wenn Du gesund bleiben willst, gehe besser nicht zum Arzt!
    (Auch nicht zu einer Ärztin oder zu einem Menschen mit medizinischer Approbation, der/die/das sich nicht auf ein bestimmtes Geschlecht festlegen lassen möchte.)
     
    hylozoik, Wortjan Sinner und Waldveilchen gefällt das.
  5. FreniIshtar

    FreniIshtar Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. September 2014
    Beiträge:
    5.968
    "Die Medizin: Geld her und Leben"
    Karl Kraus
     
    hylozoik, Wortjan Sinner und 5Zeichen gefällt das.
  6. ^gaia^

    ^gaia^ Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2018
    Beiträge:
    3.614
    Werbung:


    Arzt/ Ärztin und Doktor- Herr Doktor/ Frau Doktor- sind völlig verschiedene Dinge. Arzt zu sein bedeutet in irgendeinem Bereich, das entsprechende Studium abgeschlossen zu haben.
    Doktor ist ein Titel, erworben durch eine Doktor- Arbeit. Zumindest hier in Deutschland.
    Die Aussage auf deutsch:"Geh zu einem Doktor!" bedeutet entweder, dass jemand Arzt und Doktor nicht unterscheidet, oder dass man zu jemanden gehen soll, der so einen Titel hat.
    Das kann ein Arzt sein, oder jemand der in eine Doktorarbeit geschrieben hat un d eswegen den Titel führen darf. Naja oder den Titel durch Plagiate bekam. Oder sich gekauft hat.
     
    FrauHolle gefällt das.
  7. plotin

    plotin Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    6.330
    .....Jep! "Arzt/Ärztin" ist eine "Bezeichnung für eine bestimmte Berufsgruppe" und "Doktor" ist ein durch "ein Studium erworbener oder gekaufter" Titel, also aufgepasst: es "empfiehlt" sich "nicht", zur "Behandlung von Bluthochdruck" einem "Doktor der Wirtschaftswissenschaften" aufzusuchen!!.....

    meint plotin
     
    FrauHolle gefällt das.
  8. ^gaia^

    ^gaia^ Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2018
    Beiträge:
    3.614
    Genau gesagt, ist der Doktor sogar ein akedemischer Grad nicht Titel.....( lese ich eben)
     
  9. plotin

    plotin Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    6.330
    .....Ja, "Sie haben" Recht! "Akademischer Grad" = Doktor!! "Akademischer Titel" = Professor!!.....

    meint plotin
     
  10. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    6.558
    In den 80ern sind wir immer zum "Doktor" gegangen. Ähnlich: "der Doktor und das liebe Vieh". Erst ab den 90ern fingen wir an, zu einem Arzt zu gehen. Das deshalb, weil der Doktor in den 80ern noch zu uns nach Hause kam. Ärzte machen sowas nicht. Der Landarzt war also immer ein Doktor. Auch die Anrede war "Herr Doktor". Als ich dann meine erste "Ärztin" hatte, da gab es keine Anrede mehr, weil "Fräulein Doktor" durch die Emanzipisten gestorben war. Denn eine "Doktorin" war bereits zumindest ein Lehrkörper höherer Innung, jedoch keine Ärztin.

    Je distanzierter umso schwieriger die Anrede.... In den 80ern war Menschlichkeit noch hoch im Kurs. Heute ist sie gänzlich unbekannt geworden...

    Möglichkeit 2 konnte ich nicht ankreuzen also musste ich Nr 3 nutzen oder verzichten....
     
    Voltarine gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden