• Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Erfahrungen mit dem Dschungelcamp?

Johann Wilhelm

Well-Known Member
Registriert
26. August 2012
Beiträge
8.069
Gestern habe ich die letzte Folge des Dschungelcamps zumindest teilweise gesehen.

Und habe live miterlebt, wie eine Frau eine Krokodilvagina gegessen hat. Wie die Frau den Geschmack geschildert hat, deute ich so, dass in der Vagina noch männlicher Krokodilsamen war.

Würdet Ihr das auch essen, wenn euch zB viel Geld dafür geboten wird? Sagen wir 5000 Euro?

Was sind eure Highlights der letzten Dschungelcampstaffel?

Beeindruckend war auch wie ein Mann in einem Glaskasten über Krebse die ihre Scheren ständig auf un zumachten und nach ihm zwickten über diese drüber musste.
 
Werbung:

Bernd

Well-Known Member
Registriert
3. Mai 2004
Beiträge
8.320
HS: "Und habe live miterlebt, wie eine Frau eine Krokodilvagina gegessen hat. Wie die Frau den Geschmack geschildert hat, deute ich so, dass in der Vagina noch männlicher Krokodilsamen war."
Hmm. Krokodilsamen. Funktioniert das denn so? :rolleyes:


"Würdet Ihr das auch essen, wenn euch z.B. viel Geld dafür geboten wird? Sagen wir 5000 Euro?"
Brokoli, zur Not auch innerhalb eines veganen Mahles mit Frau Holle.
 
Werbung:

Eule58

Moderator
Teammitglied
Registriert
10. Dezember 2005
Beiträge
7.194
Ich habe mir einmal eine Staffel angeschaut und fragte mich, wie muss man gestrickt sein, dass man fähig ist für Geld alles zu machen und sich (durch die Kommentare) erniedrigen zu lassen. Auf der einen Seite bewundere ich diese Menschen für ihren Mut und ihre Überwindungsfähigkeit, auf der anderen stößt es mich ab.
Diese Sendung ist für mich ein Beweis, dass es Menschen gibt, die für Geld sogar ihre Würde verkaufen.....
 
Oben