• Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Ein Lob der Mundart!

Werbung:

hylozoik

Well-Known Member
Registriert
21. Dezember 2010
Beiträge
22.600
Hmm, Bebbm (Böhmischer Mensch?) Gnächla (Klappergestell?)

BTW: Mundart(eln), ohne klärende Beiworte sind ''sektiererisch'' und ... ö ö ö ö d e ! :bwaah:
 
Zuletzt bearbeitet:

Freigeist496

Active Member
Registriert
18. April 2017
Beiträge
295
Bei Mundarten ist es jedoch von Nachteil, dass sie nicht überall verstanden werden, wenn die Kinder z.b irgendwann das Dorf verlassen und in eine andere Stadt gehen, haben sie Probleme sich zu verständigen, daher bin ich mehr für Hochdeutsch, das wird überall verstanden.
 

MartinL

Well-Known Member
Registriert
4. Juli 2022
Beiträge
2.617
Bei Mundarten ist es jedoch von Nachteil, dass sie nicht überall verstanden werden, wenn die Kinder z.b irgendwann das Dorf verlassen und in eine andere Stadt gehen, haben sie Probleme sich zu verständigen, daher bin ich mehr für Hochdeutsch, das wird überall verstanden.
Ich finde die meisten Dialekte sexy.
 
Werbung:
Oben