• Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Die Sprache - was ist nur daraus geworden?

Werbung:
Eine schrecklich nette Familie (Episode - Die Urlaubsmörder)

Kelly: "Gibts hier eigentlich auch was zu essen oder sperr ich einfach die Fressleiste auf und starr in die Pampa?"
 
Da die Sprache das Kommunikationsmittel Nummer 1 ist, sollte sie klar, gut verständlich, wohlwollend und informativ sein ohne belehrend oder anmaaßend zu wirken, ein freundschaftliches Gespräch kann viel mehr bewirken, wie eines, das auf Ablehnung basiert.
 
Da die Sprache das Kommunikationsmittel Nummer 1 ist, sollte sie klar, gut verständlich, wohlwollend und informativ sein....
Vor allem die O-Sprache (= Obelix-Sprache) nimmt ganz klar, aber oftmals weniger gut verständlich, sämtliche 'SOLL-DATEN' irrig vorweg:

Obelix hat sicher zeitlos Recht: "Die spinnen die Römer" .

Was einstmals bekanntermaßen die Faser zum Stoff zu einem ganz realen Spinnen beitrug,
erledigt heute der Faserlaser als präzis dosierte Elektroimpulswaffe -zur schnittigen Trennung von Geist ohne Lug und Trug.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Die Sprache - hier in germ-any-one's-language - wird eine ganz neu eingeschränkte Blütezeit in überaus hoffnungsvoll exakt selbst disziplinierten Grenzbereichen erkennbarer Kategorienfehlerdimension im 10-er System einer nahezu göttlichen wie teuflisch hinkend erkennbaren Neuro-Mathematik eines schönen Tages allen Menschen zu offenbaren erlauben, im Glauben wie im Klauben. (von Bernhard Layer)
Wenn der Spaß geht verloren,
der Ernst vor der Tür wird erkoren.

It’s a very good news, that there is no god as creator:
That means: The freedom of brain is free from pain later!

Bernies Sage (Bernhard Layer)
pre-first creator of Germany-Ones-Language (GOL)
in Germ-Any-one's-Language - as Pool. - cool? :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben