• Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Datenschutz - Staatliche Stellen nutzen Dienste von US-Firmen youtube, facebook, google und co.

THATSme

Active Member
Registriert
2. August 2022
Beiträge
146
Hallo,

ich weiß nicht wie das in Österreich geregelt ist. Bei uns nutzen Behörden und sogar das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)
youtube Kanäle, Finanzbehörden binden Erklärvdideos auf youtube ein, statt auf eigenen Servern und vieles mehr.

Das verstößt alles ganz klar gegen die DSGVO. Unser BfDI (Bundesbeauftragter für Datenschutz und die Informationsfreiheit) hat schon zig Rundbriefe erlassen, aber er ist leider ein zahnloser Tiger.

Die Behörden halten sich einfach nicht daran. Da hilft eigentlich nur eine Verfassungsbeschwerde oder Petition.
Ich würde gerne eine Verfassungsbeschwerde einreichen, aber das ist alles nicht so einfach und kostet jede Menge Geld, wenn (weil) man ggf. einen Anwalt braucht.

TM, die den US-Monopolisten-Datenkraken den Kampf angesagt hat und weitgehend boykottiert
 
Werbung:
Oben