1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Zitate

Dieses Thema im Forum "Philosophie Allgemein" wurde erstellt von instanton, 29. Januar 2006.

  1. instanton

    instanton Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2003
    Beiträge:
    333
    Ort:
    Österreich
    Werbung:


    <<Das Menschengeschlecht erkennt seine Propheten nicht und tötet sie,
    doch es liebt seine Märtyrer.>>

    das thema geht zwar nicht darum, aber ich würde euch gerne fragen, wie ihr das versteht?... seine propheten erkennt das menschengeschlecht nicht, aber es liebt die, die als opfer erkannt werden...?
     
    1 Person gefällt das.
  2. Marianne

    Marianne Guest

    Na, Insti, das ist genau daselbe, was landläufig so aufzulösen ist.
    Der Mensch an sich *ggrr* liebt nicht die Sache = das, was ein Prophet vorausieht - meist ja irgendwie was Neues , sondern das - ich sage mal salopp: geselligkeitsfördernde Betroffenheitsgesumse . "Mann" ist ja so gerne gerecht, wenn " man" nix als über Gerechtgkeit reden dazutun muss.


    Es ist ja nicht, dass ma redt, man sagt ja nur.



    schön, dass Du mal wieder vorbeischaust :reden: :clown2: :kuss1:


    HIHI: ich glaube allerdings auch nicht, dass unser Gespräch das ist, was Walter meinte, als er diesen "Faden" eröffnete.


    Marianne
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Januar 2006
  3. energizer

    energizer New Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Wien
    Verwende Leichtsinn als Werkzeug, denn so lernst du neues kennen.
     
    1 Person gefällt das.
  4. energizer

    energizer New Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Wien
    Glaube nicht an den Glauben, glaube an dich
     
  5. energizer

    energizer New Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Wien
    Um Mensch zu bleiben, musst du zum Tier werden
     
  6. energizer

    energizer New Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Wien
    Werbung:


    Denk ich, dass ich denke, sobald ich denke?
     
  7. karinamixipi

    karinamixipi New Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    180
    Zitate hindern uns am Selberdenken.
     
    1 Person gefällt das.
  8. Matrus

    Matrus New Member

    Registriert seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Hessen
    Man selbst hindert sich am Selberdenken.
    Zitate können einfach hingenommen werden oder zerpflückt und auf warheit geprüft werden.

    Ich finde, sie sind eine sehr kompakte Form der beweislosen Informationsübermittlung.

    Viele sind sogar lustig, weil sie einen, entwas vielleicht kontrovers erscheinendes, erkennen lassen.
     
    1 Person gefällt das.
  9. Matrus

    Matrus New Member

    Registriert seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Hessen
    "Jeder ist an Allem schuld."

    -- Dostojewski
     
  10. Nyan Cat

    Nyan Cat Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. September 2012
    Beiträge:
    8.010
    "Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen."

    -- unbekannter Verfasser
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden