1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wölfe in D, Ö und südtirol

Dieses Thema im Forum "Psychologie" wurde erstellt von Johann Wilhelm, 2. September 2017.

  1. Johann Wilhelm

    Johann Wilhelm Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. August 2012
    Beiträge:
    8.069
    Ort:
    Österreich
    Werbung:


    http://orf.at/stories/2405401/

    Manche wollen hier keine Wölfe, dabei sind sie doch so liebe Tiere. Die paar Schafe, die sie fressen, kann doch der Staat den Eigentümern ersetzen. Ich glaub kaum, dass ein Mensch vor einem Wolf Angst haben muss. Vielleicht ein Baby, aber wenn die eltern auf dieses aufpassen...
     
    Ellemaus und Rosenquarz gefällt das.
  2. Johann Wilhelm

    Johann Wilhelm Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. August 2012
    Beiträge:
    8.069
    Ort:
    Österreich
    Wer hat dazu eine Meinung?
     
  3. Johann Wilhelm

    Johann Wilhelm Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. August 2012
    Beiträge:
    8.069
    Ort:
    Österreich
    Soll man in Ö, D und I Wölfe ausrotten oder mit ihnen leben?
     
  4. cannonier

    cannonier Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2011
    Beiträge:
    8.126
    Ausrotten ... ansiedeln ... ausrotten ... ansiedeln .............
    Dir richtige Beschaeftigungstherapie fuer die hochintelligente Menschheit.
     
    Ellemaus und FrauHolle gefällt das.
  5. Svensgar

    Svensgar Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2011
    Beiträge:
    6.629
    Ort:
    Berlin


    Ich. Gar nichts machen, dann ist er eben da.
     
    Ellemaus, FrauHolle und Rosenquarz gefällt das.
  6. denk-mal

    denk-mal Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    9.000
    Ort:
    Schwarzwald
    Werbung:


    Zur Abwechslung könnte man auch noch die sieben Geißlein oder so opfern, nicht wahr?

    Von Großmüttern und Mädchen mit roten Mützen, hat der Wolf die Schnauzte voll, wie man an folgender Geschichte ersehen kann. o_O

    Rotkäppchen ging einmal alleine durch den tiefen dunklen Wald.
    Auf einmal hörte sie hinter einem dichten Busch ein Rascheln.
    Sie schob die Äste und Sträucher beiseite
    und plötzlich saß vor ihr der böse Wolf.

    Rotkäppchen sagte: „ Oh, warum hast du so große rote Augen?
    Der Wolf antwortete: „Hau bloß ab, ich bin am Kacken!“
     
    Ellemaus und FrauHolle gefällt das.
  7. Johann Wilhelm

    Johann Wilhelm Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. August 2012
    Beiträge:
    8.069
    Ort:
    Österreich
    Würdest Du gerne einmal einem Wolf begegnen? Findest Du gut, dass es Wölfe gibt und die durch die Wälder ziehen und auf Bauernhöfe, um dort Schafe zu reißen? Wenn Du zB Kinder hattest und nahe ein Wald angrenzt, hättest Du nicht angst, wenn Dein Kind in den Wald geht oder auf Feldwegen spazieren geht...
     
  8. Rosenquarz

    Rosenquarz Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. November 2011
    Beiträge:
    2.232
    Der Wolf gehört seit Menschengedenken zu uns.
    Sollte man einem begegnen verhält man sich ruhig und basta.
     
    Ellemaus gefällt das.
  9. Svensgar

    Svensgar Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2011
    Beiträge:
    6.629
    Ort:
    Berlin

    Nicht in der Mitte eines 1 Meter breiten und 3998 Meter langen Tunnels.




    Ja, Sie sehen es mit Ihren angstverweinten Kinderaugen, mir hat ein Bild des Wolfes nie erwähnenswerte Angst bereitet, Wölfe sind nicht aggressiv.




    Meinen Sie tatsächlich den Fall, daß ich Kinder hatte? Wie könnte ich damit irgendwelche Angst haben?
    Oder geben Sie nur einen Hinweis für die Wichtigkeit ordentlichen Schreibens?
     
  10. Rosenquarz

    Rosenquarz Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. November 2011
    Beiträge:
    2.232
    Wölfe laufen nicht in Scharen herum.
    In Österreich gibt es wieder einige Wölfe,die sich eher friedlich verhalten.
    Die Naturschützer unterstützen das.
    Wenn ich einen Wolf treffen würde,würde ich mich ruhig und friedlich verhalten,bis er an mir vorbei ist.
     

Diese Seite empfehlen