1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wo müssten wir die Seele eines Menschen suchen,

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von hedgi04, 10. August 2018.

  1. hedgi04

    hedgi04 Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2018
    Beiträge:
    85
    Werbung:


    wenn es sie denn gibt.

    Ich glaube wir müssten sie im Gehirn, dort wo dass Ich-Gefühl angesiedelt ist, verorten irgendwo im Gehirn..

    Nun macht sich ein italienischer Neurochirog daran, mit einem Gehirn zu experimentieren.

    https://www.futurezone.de/science/a...igt-die-Transplantation-eines-Gehirns-an.html
    Man kann sich solche Fragen stellen und darüber spekulieren. Die Frage ist nur sdollte man so weit gehen, und Versuche dieserr Art übedrhaupt erlauben?Solange es noch ein Rätsel ist, wo das Ich im Gehirn sitzt, sollte es dort auch in Ruhe sitzen bleiben.

    Ich erinnere mich noch an eine Verpflanzung eines Kopfes eines Affen auf einen anderen Affen.

    Der Affe konnte kein Körperteil bewegen und blickte nurf stumofsinnig vor sich hin.


    https://www.tagesspiegel.de/wissen/koerper-und-seele-wie-der-geist-entsteht/11595550.html

    Ein Essay wie entsteht der Geist?
    https://www.tagesspiegel.de/wissen/koerper-und-seele-wie-der-geist-entsteht/11595550.html
    wird versucht etwas Licht in das Dunkel unserer Persönlichkeit zu bringen. Kann das Rätsel um das Bewusstsenb überhaupt geköst werden.

    Es gibt Personen, die sich an frühere Leben erinnern können.

    https://www.yoga-vidya.de/reinkarnation-wiedergeburt/frueheres-leben/berichte-ueber-reinkarnation/?

    Wie zuverlässig sind solche Berichte? Manchmnal lassen sich Fakten nachweisen.

    hedgi
     
  2. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Active Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    635
    1) Du glaubst, der Mensch hat keine Seele
    2) Wenn es sie gäbe, willst du sie ins Hirn "verpflanzen"

    3) Auf dieser Basis wäre es sinnvoller auf sie zu verzichten
     
  3. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    6.909
    Ort:
    Münster
    Die Seele des Menschen ist im "ganzen" Körper, und sogar noch etwas drum herum... Sie ist praktisch "überall"...
     
  4. plotin

    plotin Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    3.482
    ....."Was überall ist, ist praktisch nirgends!".....

    meint plotin
     
  5. KANTIG

    KANTIG Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2017
    Beiträge:
    4.147
    .... und sie verbietet sich jedwede Rechtfertigung: für Inhalt, Funktion ...
     
  6. Bernd

    Bernd Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    5.213
    Ort:
    Berge
    Werbung:


    Wer hat ein Interesse daran,
    die Seele eines Menschen im Materiellen, im Denken zu suchen.
    Meßbar, zählbar, berechenbar.
     
  7. Soraya

    Soraya Active Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2017
    Beiträge:
    649
    Es ist wirklich armselig, hedgi, dass du immer wieder meine Ideen und Themen aufgreifst, um sie anderswo zu veröffentlichen.

    https://mogicdesire.wordpress.com/2018/08/05/der-mensch-als-ersatzteillager/

    Fällt dir selbst gar nichts mehr ein, oder warum hast du das nötig? Wenn dein Hirn langsam zu nichts anderem mehr taugt, als die Ideen, Texte und Kommentare anderer zu kopieren und immer wieder meine Themen aufzugreifen, ist es an der Zeit, dass du deine Hirnlosigkeit eingestehst, anstatt weiterhin den klugen Mann zu spielen, der du gar nicht bist!

    Langsam werde ich wirklich sauer, also lass das in Zukunft, bevor ich richtig böse werde!!

    Verstanden?!
     
  8. KANTIG

    KANTIG Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2017
    Beiträge:
    4.147
    Unter der Annahme, daß es die Seele gibt, ist die Frage nach dem wo berechtigt.
     
  9. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    11.639
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig

    » Die Ur-Seele der Menschheit ist als EIN Bewusstseinszentrum zu verstehen.

    Diese Urseele existiert, insistiert und sistiert (begleitet) alles (nahe) zugleich.
    Die Urseele ist sozusagen ' tri-latent ' vorhanden und wirkt (bei-)steuernd.
    Die KEIM-Bahn des Lebens prägt die Umwelt über 10 M(n)em-Branen der Urseele.
    .
    Die Seele eines Menschen trägt die Gewichtigkeit einer ganzen Menschheit (ur-genetisch) in sich.

    Die Seele ist der Korrespendant der Temperatur als Temperament einer (Selbst-)Bewegungsfolge.

    Die Seele ist die Steuerfrau des Geistes - und als Ur-Kraftverstärker S-E-E-L-E
    Sinngebungshafte-Energie-Einheit-Lebensspendender-Erkenntnis
    im Zusammenhalt von Demut in der Begleitung von Dehnmut .«

    Bernies Sage (Bernhard Layer)

    << Wahre Demut hätte besser die Bezeichnung Dehnmut verdient. >>
    (....meint auch ©Martin Gerhard Reisenberg)
     
    FreniIshtar gefällt das.
  10. Svensgar

    Svensgar Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2011
    Beiträge:
    6.763
    Ort:
    Berlin

    Er wollte ausdrücken, Gott ist alles.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - müssten Seele eines
  1. Magoarts
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    5.089

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden