1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wie Bernie den *Dudulativ* definiert und proligiös prokliniert

Dieses Thema im Forum "Sprache" wurde erstellt von Bernies Sage, 29. Juni 2018.

  1. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    12.978
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Werbung:


    Der *Dudulativ* definiert sich als eine abgeleitete Liebkoseform des in direkter Rückversicherung doppelt bestärkt angesprochen sein wollenden Informationsempfängers aus dem überbestimmten 3-Raum eines (sch)lichten *Dadada*.

    Aber gerne doch! - Nur Geduld, ....
    ...das passiert sicher noch demnächst in diesem Theater......
    ......gemeinsam mit allen zukünftig ratwilligen Errater! ...:D

    Bernies Sage (Bernhard Layer)​
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2018
    FreniIshtar gefällt das.
  2. FreniIshtar

    FreniIshtar Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. September 2014
    Beiträge:
    2.136
    OK, danke!
     
  3. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    12.978
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Bitte, bitte, WARTEN in der WARTE - mit Bejamin's Blümchen-Schleife - im Herausgreifen einer gedanklichen SCHWARTE lohnt sich meist immer! :D

    @manden:
    Ach was bist Du doch für ein lieber Kerl, so wie Du & Du - im Ichbindu - uns hier alle im Dudulativ in der Manege des Denkforums vorzuführen gedenkst! :)
     
    FreniIshtar gefällt das.
  4. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    3.952
    Ablativ.
     
  5. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    11.979
    Ort:
    Münster
    Da gibt es noch einige mehr...

    https://de.wikipedia.org/wiki/Kasus
     
  6. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    12.978
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Die funktionstragende Morphosyntax der Sprache im Verkasematuckeln
    bringt so manches beigefügte Wort im Hauptwort zum Verrücken bzw. Verruckeln.
    Zustand und Zufall sind im Ablativ dem Abstand und dem Abfall fremd.
    (...Bei dieser Formulierung macht sich bestimmt gleich jemand ins Hemd? :D )

    Bernies Sage (Bernhard Layer)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden