1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Welle-Teilchen-Dualismus

Dieses Thema im Forum "Wissenschaft und Technik" wurde erstellt von Joachim Stiller, 15. November 2018.

  1. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    10.218
    Ort:
    Münster
    Werbung:


    Den Welle-Teilchen-Dualismus gibt es nicht...

    Es gibt den Welle-Teilchen-Dualismus nicht...
     
  2. Giacomo_S

    Giacomo_S Active Member

    Registriert seit:
    1. März 2018
    Beiträge:
    129
    Ort:
    München
    Ägypten? :verwirrt1
    Was will uns der Autor damit sagen?
     
  3. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    10.218
    Ort:
    Münster
    Noch einmal:

    Den Welle-Teilchen-Dualismus gibt es nicht... Zumindest nicht beim Licht...
     
  4. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    10.218
    Ort:
    Münster
    Giacome, was gibt es denn daran nicht zu verstehen... Umgekehrt verstehe "Ich" den Welle-Teilchen-Dualismus nicht... Der scheint viellen aber das selbstverständlicher, warscheinlich aber nur, weil sie irgendeine verkappte Lehrbuchmeinung nachäffen... Erklär uns den Welle-Teilchen-Dualismus doch einmal ganz genau, wenn Du so davon überzeugt bist... Dann sehen wir weiter...
     
  5. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    10.218
    Ort:
    Münster
    Niemand, der den Welle-Teilchen-Dualismus erklären kann?
     
  6. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    12.478
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Werbung:


    Wissen Sie denn überhaupt wovon Sie nicht reden?
    Das ist ja von Ihnen, den es ebenso nicht gibt, ja auch gar nicht gefragt worden!
     
  7. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    10.218
    Ort:
    Münster
    Leute, es muss doch möglich sein, hier wenigstens ein bisschen Konversation zu machen, wenn schon keine konstruktiven Diskussionen möglich sind...
     
  8. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    2.720
    Das Teilchen ist die materielle Substanz, die Welle die seelische.
     
    FreniIshtar gefällt das.
  9. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    2.720
    Die Welle wird vom Hauch Gottes angetrieben.
     
    FreniIshtar gefällt das.
  10. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    10.218
    Ort:
    Münster
    Teilchen sehe ich als Materie und Welle sehe ich als Licht... Es stecken aber Restmomente des einen immer auch im anderen... Das rechtfertig meines Erachtens aber noch keinen Welle-Teilchen-Dualismus... Es ist halt so eine Art Yin-und-Yang-Prinzip: ein teilweiser Ausgleich der Gegensätze.... Schade, dass das Netphysik nicht mehr geöffnet wurde, sonst hätte ich eine tolle Sache rauskopieren können...
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. November 2018

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden