1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wann ist ein Künstler ein Künstler?

Dieses Thema im Forum "Kunst/Kultur Allgemein" wurde erstellt von Svensgar, 13. September 2017.

?

Ab wann ist ein Künstler ein Künstler?

Diese Umfrage endet am 13. September 2027 um 22:17 Uhr.
  1. Ab 2018.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Ab 1,60 Meter.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Keine Ahnung.

    12,5%
  4. Die Frage ist fragwürdig.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Kann man unbewußt Künstler sein?

    25,0%
  6. Ich halte mich da raus.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. Ab sofort.

    25,0%
  8. Nie.

    12,5%
  9. Wenn es einen Menschen gibt, der ihn als Künstler wie sehen möchte.

    25,0%
  10. ...

    25,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. PlacidHysteria

    PlacidHysteria Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. März 2017
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    In einer Kryokapsel auf einem Rau(m)schschiff
    Werbung:


    Darauf käm ich mein Lebtag nicht! Künstler stehen über den Menschen.
     
  2. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    11.444
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Das schließt aber nicht aus, dass Du gerade JETZT - wo Du noch nicht im SEIN bist - einen Vorlauf an Erkenntnis schon "ganz Dein" nennen darfst! :)
    Und wer steht über dem Künstler? ...Etwa ein Natürler als NAH-T-TÜR'ler, damit wenigstens einer die Tür zu machen kann, - falls es unangenehm zieht? ;)
     
  3. PlacidHysteria

    PlacidHysteria Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. März 2017
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    In einer Kryokapsel auf einem Rau(m)schschiff
    Kunst trübt die Natur, wie die Maische das Bier!
    Ausbesserung: Die Kunst steht über dem Menschen.
     
  4. ewaldt

    ewaldt Active Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2016
    Beiträge:
    262
    Ich wollt schon meinen, da der Künstler stets ein Mensch ist kann er nicht drüber stehen aber er kann über vielen menschlichen Schwächen stehen
    denn er kennt sie sehr gut hat aber Lösungen gefunden diese Schwächen produktiv zur Bewältigung des Lebens umzusetzen.
    Einen Künstler der über den Schwächen der meisten Menschen steht erkannt man an Bescheidenheit und Weisheit und der größten aller
    Schwächen, der Empfindsamkeit und dem seelischen Gespür. Die Kunst wird natürlich eher von spirituellen Dingen genährt als von Irdischen oder gar einfältigen Menschen.
     
  5. PlacidHysteria

    PlacidHysteria Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. März 2017
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    In einer Kryokapsel auf einem Rau(m)schschiff
    Ein Koch ist auch ein Künstler!
    Für mich zumindest. Hatte gestern ein Erfolgserlebnis, indem ich Suppe mit Suppenwürfel zubereitet hab!
     
    dasinci gefällt das.
  6. KANTIG

    KANTIG Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2017
    Beiträge:
    3.863
    Werbung:


    Gratuliere zum ?Erstlingswerk - nur so weiter.
     
  7. ewaldt

    ewaldt Active Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2016
    Beiträge:
    262
    Natürlich, wer Wasser kochen kann, ohne dass es anbrennt ist ein sehr großer und bedeutender Künstler.
    Wer für sich das Gefühl hat, kann man nichts machen. Bei früheren Diskussionen zu diesem Thema
    ging es auch immer um den Betrachter und seiner Empfindung dazu. Was würden die Mitmenschen
    empfinden bei einem der ansagt er kann Wasser kochen ohne dass es anbrennt und ist deshalb ein Künstler.
    Früher gab es das Instrument der Steinigung, heute spielt es keine Rolle, jeder kann behaupten was er will,
    Hauptsache die Summe unter Strich stimmt. So kann man auch mit Jonathan Meese viel Geld verdienen.
     
  8. PlacidHysteria

    PlacidHysteria Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. März 2017
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    In einer Kryokapsel auf einem Rau(m)schschiff
    Kann denn Wasser anbrennen? Ich dachte die H2O Molecoole schleudern uns Rauchzeichen ins Gesicht... :(
     
  9. ewaldt

    ewaldt Active Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2016
    Beiträge:
    262
    Wenn ich den Witz auch noch erklären muss gebe ich auf und reiche den Künstler an der Garderobe ein und bin frei...
     
  10. PlacidHysteria

    PlacidHysteria Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. März 2017
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    In einer Kryokapsel auf einem Rau(m)schschiff
    Ein Witz ist nicht gleich ein Witz. Ich steh mich mehr auf schwarzen Humor und flache Wortwitze.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden