1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

"Via Negativa" - Ein IRRWEG, gar gefährlich in unserer Zeit?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von QUIRL, 5. Oktober 2012.

  1. zeberus

    zeberus New Member

    Registriert seit:
    20. März 2012
    Beiträge:
    46
    Werbung:


    AW: "Via Negativa" - Ein IRRWEG, gar gefährlich in unserer Zeit?

    lieber quirl,

    ich würde gerne etwas über deine ideen erfahren, bestehende probleme zu verbessern, die richtung zu ändern

    vielleicht kannst du einige deiner ideen hier für s forum vorstellen

    würde mich freuen
     
  2. QUIRL

    QUIRL New Member

    Registriert seit:
    28. August 2012
    Beiträge:
    325
    Ort:
    Nähe Tübingen, D
    AW: "Via Negativa" - Ein IRRWEG, gar gefährlich in unserer Zeit?

    Schön. Dann kannst Du gleich mal die Ärmel hochkrempeln und in die Hände spucken: Erkläre anderen mal, was Ehrlichkeit und Wahrheit ist. Nienamd hält für möglich, daß wir zwei- bis dreihundert mal pro Tag lügen. Und um zu wissen, was Lüge ist, sollte man zumindest eine nachvollziehbar Definition für diese wundervollen Worte im Kopf haben, die im besten Fall so kurz sind, daß man ihnen auch Geltung verschaffen kann.
    Danke, die Freude ist ganz meinerseits. Ich werde mich bemühen.
     
  3. EarlyBird

    EarlyBird Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2009
    Beiträge:
    28.943
    Ort:
    In der schönen Südpfalz
    AW: "Via Negativa" - Ein IRRWEG, gar gefährlich in unserer Zeit?


    Ich denke, die allermeisten Menschen wissen sehr gut, was ehrlich und wahr ist! :schnl:
    Wenn ich eine Ware verkaufe und es ist in der Packung weniger drin, als ich draufschreibe, ist das ehrlich und wahr oder ist es eine Lüge?
    Wenn ich mehr verspreche, als ich halten kann, obwohl ich es von vornherein weiß, bin ich dann ehrlich oder lüge ich?
    Brauchst du noch mehr Beispiele?
     
  4. Eurofighter

    Eurofighter New Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    5.013
    AW: "Via Negativa" - Ein IRRWEG, gar gefährlich in unserer Zeit?

    Du wirst doch nicht etwa behaupten, daß du jedes Mal, wenn du dich mit einem Arschloch beschäftigst, erst in eine Rolle schlüpfst? Oder jedesmal nachsiehst, ob die Rolle, die du in der Hand hast, auch groß genug für dich ist?
     
  5. EarlyBird

    EarlyBird Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2009
    Beiträge:
    28.943
    Ort:
    In der schönen Südpfalz
    AW: "Via Negativa" - Ein IRRWEG, gar gefährlich in unserer Zeit?


    ICH beschäftige mich hier mit Beiträgen! :schnl:

    Aber wenn du dich gerne mit Arschlöchern beschäftigst - bitte sehr.
    Wärst nicht der einzige Philo-Anal-y-Ticker hier! :foto:
     
  6. Eurofighter

    Eurofighter New Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    5.013
    Werbung:


    AW: "Via Negativa" - Ein IRRWEG, gar gefährlich in unserer Zeit?

    Ich wollte ja nur testen, ob du eine Einführung analog zu diesem Thema mit Überlichtgeschwindigkeit bevorvorzugst...
     
  7. EarlyBird

    EarlyBird Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2009
    Beiträge:
    28.943
    Ort:
    In der schönen Südpfalz
    AW: "Via Negativa" - Ein IRRWEG, gar gefährlich in unserer Zeit?


    Immer noch mit Gutachter-Tätigkeiten befasst......... tztztztztz
     
  8. QUIRL

    QUIRL New Member

    Registriert seit:
    28. August 2012
    Beiträge:
    325
    Ort:
    Nähe Tübingen, D
    AW: "Via Negativa" - Ein IRRWEG, gar gefährlich in unserer Zeit?

    Das ist jetzt ein schönes ("sanftes") Beispiel für den "Via Negativa". Du nennst ein Beispiel statt einer klaren Definition. Das ist nicht weiter tragisch. Was problematisch wird daran, ist folgendes:

    Die Wertung dessen, was der eine, der die Packung aufreißt, für wahr hält, und dessen, was der als Wahrheit behauptet, der die Verpackung gefüllt hat, ist zweierlei, im besten Fall ein und das selbe. Erst dann haben wir zumindest das, was zwei für die Wahrheit halten. Sich aber immer wieder auf irgendwas zu konzentrieren, bzw. von was ablenken zu lassen, bietet in einer Welt, in der jeder den anderen zu übervorteilen sucht, oft nur sehr wenig und unbewußt, sehr viele Möglichkeiten, unehrlich zu werden und die Wahrheit zu verfälschen.

    Folglich beschäftigen sich die "Via-Negativa"-Anhänger mit vielen Unwahrheiten und werden damit nicht oft genug erfolgreich.

    Wahrheit ist das, was sich tatsächlich ereignet, und durch überzeugenden Mehrheitskonsens zustandekam bzw. jederzeit zustande kommen kann.

    Unehrlichkeiten sind unsere trickreichen, oft unbewußten Manipulationen, die unser egoistisch ausgerichtetes Hirn haufenweise begünstigt und vorantreibt.
     
  9. EarlyBird

    EarlyBird Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2009
    Beiträge:
    28.943
    Ort:
    In der schönen Südpfalz
    AW: "Via Negativa" - Ein IRRWEG, gar gefährlich in unserer Zeit?


    Erstens kann man Wahrheit nicht definieren, man kann aber das Faktische feststellen!
    Zweitens ist eine Gewichtsangabe eine objektiv nachprüfbare Sache, denn die Maßeinheiten dafür wurden schon vor vielen Generationen festgelegt und Waagen werden immer mal wieder von Eichämtern überprüft!
    Drittens nützt die beste Definition nichts, wenn man belogen und betrogen wird!
    Viertens benötigt das, was faktisch geschehen ist, keinen Mehrheitskonsens mehr - oder willst du per Mehrheitskonsens festlegen, ob zB ein Unfallauto a) einen Unfall hatte und b) noch fahrbar ist, wenn es keinen Muckser mehr tut?
     
  10. nandu

    nandu New Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2011
    Beiträge:
    3.020
    Ort:
    mal hier, mal da

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden