1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

"Via Negativa" - Ein IRRWEG, gar gefährlich in unserer Zeit?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von QUIRL, 5. Oktober 2012.

  1. EarlyBird

    EarlyBird Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2009
    Beiträge:
    28.943
    Ort:
    In der schönen Südpfalz
    Werbung:


    AW: "Via Negativa" - Ein IRRWEG, gar gefährlich in unserer Zeit?


    Das ist ganz einfach! Dreh dich eine Weile auf der Stelle im Kreis und wenn du dann anhältst, dreht sich eine Weile alles um dich! :D
     
  2. Eurofighter

    Eurofighter New Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    5.013
    AW: "Via Negativa" - Ein IRRWEG, gar gefährlich in unserer Zeit?

    ich bin da ganz genau das Gegenteil. Eine Art Entspannungsmittel, das dafür sorgt, daß der vom Quirl aufgebaute Schaum auch wieder abschäumt...
     
  3. moebius

    moebius Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    42.487
    AW: "Via Negativa" - Ein IRRWEG, gar gefährlich in unserer Zeit?

    :ironie: Das werde ich sofort allen
    Capuccino-Trinkern erzählen ....:lachen:
     
  4. QUIRL

    QUIRL New Member

    Registriert seit:
    28. August 2012
    Beiträge:
    325
    Ort:
    Nähe Tübingen, D
    AW: "Via Negativa" - Ein IRRWEG, gar gefährlich in unserer Zeit?

    Daß das schwer daneben ist, hast Du hoffentlich selbst gemerkt.

    Wird Eurofighter noch mitteilen, wie ihm das Gesöff schmeckt, das ihm zu sehr geschäumt hat?
     
  5. Eurofighter

    Eurofighter New Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    5.013
    AW: "Via Negativa" - Ein IRRWEG, gar gefährlich in unserer Zeit?

    Ein bißchen wie ein Aufguß von "Der Kreisel"... Genaueres müssten Sie Herrn K. fragen, sobald ihnen die Möglichkeit dazu gegeben wäre...
     
  6. EarlyBird

    EarlyBird Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2009
    Beiträge:
    28.943
    Ort:
    In der schönen Südpfalz
    Werbung:


    AW: "Via Negativa" - Ein IRRWEG, gar gefährlich in unserer Zeit?


    Nö, bis jetzt noch nicht!
    Was ist denn daran daneben? :dontknow:
     
  7. QUIRL

    QUIRL New Member

    Registriert seit:
    28. August 2012
    Beiträge:
    325
    Ort:
    Nähe Tübingen, D
    AW: "Via Negativa" - Ein IRRWEG, gar gefährlich in unserer Zeit?

    Wir haben nie vollkommene Vorstellungen von irgendwas, aber immer so hinreichende, daß wir uns nicht erst durch vieles andere durchfressen müssen.
     
  8. EarlyBird

    EarlyBird Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2009
    Beiträge:
    28.943
    Ort:
    In der schönen Südpfalz
    AW: "Via Negativa" - Ein IRRWEG, gar gefährlich in unserer Zeit?


    Trotzdem haben wir erst in dem Moment eine hinreichende Vorstellung, wenn wir es kennengelernt haben und einen Namen dafür!
    Also verstehe ich immer noch nicht, wo ich daneben liege! :dontknow:
     
  9. QUIRL

    QUIRL New Member

    Registriert seit:
    28. August 2012
    Beiträge:
    325
    Ort:
    Nähe Tübingen, D
    AW: "Via Negativa" - Ein IRRWEG, gar gefährlich in unserer Zeit?

    Hier geht es um die Feststellung, daß es ineffektiv ist, sich mit dem zu beschäftigen, was den Erfolg eines Projektes verhindert, wenn man keine Kenntnis vom zu erreichenden Ziel hat. Wer sowas meint, verquickt Denkfehler mit Handlungsfehlern.

    Hier geht es nicht darum, Vergangenes (Erledigtes) zu beurteilen, sondern Zukunftiges zu gestalten!

    Gehst Du im Ausland essen und bestellst was, könnte dir nur jemand einen Haufen "Frühvogelgeschäft" servieren, wenn kein Konsens darüber bestünde, was man unter bekömmlichem, wohlschmeckendem Essen versteht. Verstehst Du im Ausland Speisekarten nicht, was vorkommen kann, konntest Du nur die Worte nicht verstehen. Daß Du was auf den Tisch bekommst, womit Du deinen Gaumen erfreuen und deinen Bauch füllen kannst, hat dir die Speisekarte sehr wohl "gesagt".

    Eigentlich ist nicht meine Absicht, anderen das Denken beizubringen, sondern ihr Denken zu verbessern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Oktober 2012
  10. EarlyBird

    EarlyBird Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2009
    Beiträge:
    28.943
    Ort:
    In der schönen Südpfalz
    AW: "Via Negativa" - Ein IRRWEG, gar gefährlich in unserer Zeit?


    Die Menschen, die mehr tun müssen, als zu das zu entfernen, was nicht David ist, verfügen nicht über ein entsprechendes Vorstellungsvermögen!
    Die müssen sich eben anders behelfen!



    Wenn man wirklich wüsste, was alle Beteiligten zufriedenstellt, müsste man niemanden fragen!
    Dummerweise geht es aber meist in die Hose, wenn man zuwenige fragt oder die Falschen oder auch, wenn man die falschen Fragen stellt!



    Selbstverständlich erwarte ich in einem Restaurant etwas Essbares!
    Darum ging es aber nicht - es ging darum, ob man sich was wünschen kann, von dem man (noch) keine Vorstellung hat!
    Und DAS geht!
    Man kann sich sogar etwas wünschen und dann feststellen, dass man eine FALSCHE Vorstellung davon hatte! :lachen:
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden