1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Unterschied zwischen Wirklichkeit und Realität

Dieses Thema im Forum "Philosophie Allgemein" wurde erstellt von Emulator, 23. Juni 2009.

  1. Emulator

    Emulator New Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Werbung:


    Hallo ich habe mal eine Frage, die mich sehr interessiert.

    Es geht um die Frage, was der Unterschied zwischen der Wirklichkeit und der Realität ist?

    Wir schreiben nächste Woche eine Religionsklausur und ich habe gedacht mit meiner Frage bin ich bei euch hier im Forum am besten aufgehoben.


    Danke schon einmal für eure Antworten :danke:



    Emulator
     
  2. Aktivdenker

    Aktivdenker New Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.673
    Ort:
    NRW ~ Ruhrcity
    AW: Unterschied zwischen Wirklichkeit und Realität

    Hallo Emulator,

    Die Wirklichkeit ist IMMER relativ. Sie ist das was man sich selbst bewusst werden lässt. Daher ist die Wirklichkeit auch subjektiv.

    Als Realität bezeichnet man jene Dinge, über die man sich mit anderen geeinigt hat, das sie wirklich sind.

    Hier habe ich das mal versucht darzustellen:
    http://www.denkforum.at/threads/7947

    Lieben Gruß
    Axl
     
  3. Emulator

    Emulator New Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Baden-Württemberg
    AW: Unterschied zwischen Wirklichkeit und Realität

    Hallo Aktivdenker,

    danke für deine ausführliche Antwort.

    Wenn ich das richtig verstanden hab, ist die WIrklichkeit, das was jeder für sich sieht, weil sich jeder auf gewisse Weise seine "eigene" subj. Wirklichkeit schaffen kann.
    Die Realität wäre dann sozusagen der gemeinsame Nenner aller Wirklichkeiten. H

    Habe ich das richtig verstanden:confused:
     
  4. Aktivdenker

    Aktivdenker New Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.673
    Ort:
    NRW ~ Ruhrcity
    AW: Unterschied zwischen Wirklichkeit und Realität

    Genau so habe ich das gemeint.

    Doch Vorsicht - nicht jeder versteht das so. Aber die meisten philosophischen und psychologischen Texte verwenden diese Begriffe so.

    Gruß
    Axl
     
  5. redbaron

    redbaron New Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2009
    Beiträge:
    5.643
    Ort:
    Bananenrepublik Täutschland/Bayern
    AW: Unterschied zwischen Wirklichkeit und Realität


    wenn die Wirklichkeit das Ergebnis einer Emulation ist, dann ist die Realität der Emulator...

    natürlich kann man das auch umgekehrt sehen...

    Der Rote Baron
     
  6. insomnia

    insomnia New Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    536
    Ort:
    Wien
    Werbung:


    AW: Unterschied zwischen Wirklichkeit und Realität

    Hallo

    Das kann ich so aber nicht unterzeichnen.
    Die Dinge existieren auch unabhängig unserer Vernunft.
    Ausserdem würden nach der obigen Aussage Dinge welche wir nicht wahrnehmen können nicht existieren.
    Ich wäre da etwas vorsichtiger mit der Subjektivität!
    Ausserdem ist die subj. Wirklichkeit ein rein psychologisches Konstrukt welches durch die obj. Wirklichkeit erst entstehen kann.

    Ich glaube da hast du dich geirrt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2009
  7. Aktivdenker

    Aktivdenker New Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.673
    Ort:
    NRW ~ Ruhrcity
    AW: Unterschied zwischen Wirklichkeit und Realität

    Du verwechselt hier die Begriffe: Wirklichkeit und Existenz.
    Was hat die Vernunft damit zu tun???

    fragt
    Axl
     
  8. insomnia

    insomnia New Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    536
    Ort:
    Wien
    AW: Unterschied zwischen Wirklichkeit und Realität

    Das glaub ich nicht, die digitale Denkforumbibel "Wikipedia" stimmt mir sogar zu:
    Als Realität (lat. realitas, von res „Ding“) oder Wirklichkeit wird im allgemeinen Sprachgebrauch die Gesamtheit des Realen bezeichnet. Real ist dabei das, was auch außerhalb des Denkens existiert, d.h. unabhängig vom nur Gedacht-Sein: Inhalte von Vorstellungen, Gefühlen, Wünschen, Wahrnehmungen u.ä. gelten im Alltagsverständnis zunächst einmal als nicht der Realität zugehörig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2009
  9. Emulator

    Emulator New Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Baden-Württemberg
    AW: Unterschied zwischen Wirklichkeit und Realität

    @RedBaron

    Einfach toll , wie du meine Frage auf meinen Nicknamen zurückführst :)

    So kann ich mir das bestimmt merken ....:zunge3: DANKE
     
  10. redbaron

    redbaron New Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2009
    Beiträge:
    5.643
    Ort:
    Bananenrepublik Täutschland/Bayern
    AW: Unterschied zwischen Wirklichkeit und Realität


    na ja, ein wenig komplizierter ist das in der Praxis schon. Nehmen wir mal deine Signatur als Beispiel:

    "Was veranslasst sie zu der Annahme, dass ein Schiff gegen den Wind und gegen die Strömung segeln könnte, wenn man nur ein Feuer unter Deck anzünde?"

    Solange das nur Worte auf deinem Bildschirm sind, handelt es sich um rein subjektive Wirklichkeit. Die ist ziemlich robust, übersteht sogar Zeitsprünge, z.B. wenn dieser Beitrag erst später erscheinen sollte, als ein anderer, obwohl er früher abgeschickt worden ist. Rein subjektiv ist auch der Inhalt selbst, weil jeder, der Zugriff auf die Forumsdatenbank hat, diesen Beitrag nachträglich verändern könnte. Also im Grunde einfach nur Kappes... nicht weiter von Belang.

    Aber objektive Wirklichkeit ist anders. Man kann sie förmlich riechen. Sticht einem wie Brandgeruch in die Nase, bis vor zu den Gehirnzellen, die sich wahrscheinlich einige Zeit mit diesem Problem befassen müssen, bis sie erkennen, woher das Problem rührt...

    Ich persönlich finde es nur schade, daß es der objektiven Wirklichkeit manchmal an Humor mangelt. Auch wenn ich mir da selber immer wieder Mühe gebe und die alten Schriften studiere. Nero war zum Beispiel ein großer Künstler...

    Der Rote Baron
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden