1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Unglückliche Beitragsentfernung

Dieses Thema im Forum "Anregungen" wurde erstellt von Streusalzwiese, 28. Februar 2012.

  1. Streusalzwiese

    Streusalzwiese New Member

    Registriert seit:
    18. September 2011
    Beiträge:
    925
    Ort:
    Bayern
    Werbung:


    Im Ordner "Ist eine Völkermischung im deutschsprachigen Raum ratsam?" wurde ein Beitrag entfernt. Der Beitrag von Irana, der sich auf den entfernten Beitrag bezieht, steht aber noch da. Ein Leser gewinnt nun den Eindruck, dass Iranas Beitrag sich auf den Beitrag von 5 Zeichen bezieht, was aber nicht der Fall ist.
    Mein Vorschlag: Entweder man merkt im Ordner an, dass da einmal ein Beitrag stand, oder aber man entfernt Iranas Beitrag ebenfalls.
     
  2. moebius

    moebius Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    42.487
    AW: Unglückliche Beitragsentfernung


    Wahrscheinlich :dontknow: wird sich die ERDE weiter :rollen: (= drehen) , egal, wessen Beitrag wann wo wie warum von wem entfernt worden ist ...und wer welchen Eindruck gewinnt ....:lachen::lachen::lachen:
     
  3. werwiewas

    werwiewas Active Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2008
    Beiträge:
    4.229
    AW: Unglückliche Beitragsentfernung




    (moebius auf symptom)
     
  4. Allfred

    Allfred Active Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    3.949
    AW: Unglückliche Beitragsentfernung

    :ironie:
    (Und das heißt):dontknow:

    Heureka - Erddrehung stoppen
     
  5. moebius

    moebius Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    42.487
    AW: Unglückliche Beitragsentfernung


    "Schaun mer mol!"
    , wie sich die ERD-:blume2: (= Drehung) am 21.12.2012 darstellen wird ...:dontknow:
     
  6. Eurofighter

    Eurofighter New Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    5.013
    Werbung:


    AW: Unglückliche Beitragsentfernung

    Hoffentlich nicht als Achse des Bösen... soll ich :ironie: vom Kasperle ausrichten :lachen::lachen::lachen:
     
  7. Irana

    Irana New Member

    Registriert seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    2.921
    AW: Unglückliche Beitragsentfernung

    Stimmt, es ist nicht der Fall, daß sich mein Beitrag auf den von mir geschätzten 5Zeichen bezieht. Vielmehr bezog er sich auf einen rasch gelöschten Nazibeitrag eines nicht gesperrten Users namens Sonnne.
     
  8. moebius

    moebius Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    42.487
    AW: Unglückliche Beitragsentfernung


    :ironie: Das werde ich sofort dem Kasperle seiner Gretel und dem :teufel: erzählen ...:D
     
  9. rotegraefin

    rotegraefin New Member

    Registriert seit:
    28. März 2009
    Beiträge:
    8.415
    Ort:
    NRW
    AW: Unglückliche Beitragsentfernung

    Das ist leider hier so üblich. Ich habe es auch schon öfter auf diese Unsitte aufmerksam gemacht. Bislang ohne Erfolg.
    Das ist ja ein Glück. So kann jeder denkende Mensch eben noch sehen, da wor auch schon noch etwas vorher.
    Ja das stiftet unnötige Verwirrung.
    Warum sollte überhaupt ein Beitrag entfernt werden in einem Denkforum. Ich bin der Überzeugung dass Störungen Vorrang haben und eben jeder User sich mit seiner Meinung öffentlich zu einem Beitrag äußern kann. Dann kann ein an anstößiger Gedanke und sein Ausdruck davon zu einer alle befriedigenden Ansicht umgewandelt werden und alle Beteiligten haben etwas davon.
    Welch ein Wahnsinn zu meinen, dass eindeutiger faschistischer Beitrag und Gedanke durch Löschung und Ignoranz ausgemerzt werden könnte. Ich meine, er ist auf seinen Ursprung zurück zu führen, der aus Angst, Neid, Eifersucht und Hass entsprungen ist.
    Die Unterdrückung und Löschung einer Meinung und eines Gedankens hat ebenfalls lediglich auch eine autoritäre und damit faschistische Variante.
    Ich halte mehr davon, erst einmal die Gedanken und fixen Ideen sich ausbreiten zu lassen und als absurd sich selber verpuffen zu lassen.

    :saugen:
    rg​
     
  10. oberhaenslir

    oberhaenslir Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2008
    Beiträge:
    250
    Die Löschung ist aber bestimmt nicht 'unglücklich', sondern du.

    Die Löschung ist aber bestimmt nicht 'unglücklich', sondern du.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden