1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Und Täglich Grüßt Das Murmeltier...

Dieses Thema im Forum "Filme" wurde erstellt von Rudi, 9. Oktober 2003.

  1. Rudi

    Rudi New Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2002
    Beiträge:
    595
    Werbung:


    @Marvin, Mara, Alzii

    Hallo allerseits,

    habe gerade 12:01 angeguckt. Darin geht es im Ggs. zum Murmeltier-Film für mich vor allem um das Thema "Fremdbestimmung" (... das meinte ich, Alzii, was Du leugnest... der Mensch kann in eine Zwickmühle geraten und in jedem Fall die saure Zitrone kriegen. Dann sollte er sich, Mara, einreden, daß Zitronen lecker sind - und sauer angenehm empfunden werden können. Ist doch so? Ich meine, "positives Denken" heißt nicht, alles gutzuheißen. Sondern das beste aus dem Möglichen zu machen. So interpretiere ich Mara...)

    Zum 12:01 Film! Der Phil im Murmeltier ist unreif, grob und unsensibel. Er kriegt genug Zeit, um dazuzulernen. Notfalls eine Ewigkeit lang. Das ist meistens schreiend komisch! Wir entdecken unsere plumpen Versuche wieder und schmunzeln darüber. (Oder kennt Ihr das nicht?!?) Im 12:01 Film haben wir einen Mann, der mitten im Leben steht, obwohl er seinen Job inkonsequenterweise noch weitermacht. Auch seine Traumfrau traut er nicht anzusprechen. Hat aber realistische Vorstellungen von Beziehungen. Nun hat er zwar ebenfalls unendliche Versuche, diesen Tag erfolgreich zu gestalten. Aber deutlich weniger entspannt als unser Murmeltier-Phil. Er muß gegen kriminelle Energien ankämpfen anstatt gegen die träge Sturheit von Kleinstadt-Menschen. Er MUSS also wirklich kämpfen. Da nützt das Wissen nichts, er muss mit aller Kraftanstrengung die Kriminellen stoppen! Dabei geht er intelligent vor und zwar so, als bräuchte er keinen weiteren Versuch.

    Wir alle müssen uns oft dem Druck beugen oder aussteigen. Bestenfalls Bedingungen und Freiheiten auszuhandeln bleibt unsere Wahl. Soweit zum Thema: "freier Willen"...

    RUDI

    (@mara: Der VOBIS PC mit DVD kostet 500 EUR... das ist doch noch bezahlbar, oder?)
     
  2. Alzii

    Alzii New Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.133
    Ort:
    Oberfranken
    Re: @Marvin, Mara, Alzii

    Wo leugne ich denn "Fremdbestimmung"?

    Wenn ein Kind von seinen Eltern regelmäßig windelweich geprügelt wird, dann tun ihm die Eltern das an.

    Es liegt dann allerdings am Kind, ob es, ob der ihm angedienten Erziehung, Wut und Groll oder freudige Entzückung empfindet.
     
  3. Mara

    Mara New Member

    Registriert seit:
    18. April 2003
    Beiträge:
    2.608
    Wenn ich einen Wunsch frei hätte, würde ich mir wünschen, dass wir alle vergangenen Erfahrungen vergessen und nur noch wir selbst sind ! ;)

    ... jeden Morgen aufs neue ...


    @alzii

    Mein Kollege würde jetzt sagen: Jojo ... die Minsche sin schläch !!!


    lg mara :D
     
  4. Minnie

    Minnie Guest

    Das ist ein schöner Wunsch, Mara, es wäre das einfachste wenn jeder der Schlimmes im Leben erlebt hat, es einfach vergessen könnte.
    Mein Vater war z.B. in russischer Gefangenschaft (2. Weltkrieg), irgendwie hat er einen Knacks weg deswegen und schlimm ist, dass er darüber nicht spricht, nur ganz selten.
    Aber das ist nur ein Beispiel.
    Wenn Menschen schon als wehrlose und von ihren Eltern abhängige Kinder Grausamkeiten erlebt haben, die sich immer wiederholt haben, für soetwas Schreckliches finde ich keine Worte. Man kann nur hoffen, dass die Betroffenden über soetwas hinwegkommen und sich von lieben Menschen dabei helfen lassen.
     
  5. Mara

    Mara New Member

    Registriert seit:
    18. April 2003
    Beiträge:
    2.608
    so viele Menschen haben Schlimmes erlebt, nina ... und sie tragen es jeden Tag wieder mit in die Welt ... und immer wenn es schön zu werden droht, wird es wieder hervorgekramt ...

    Es scheint fast, als wollte man dieses Gefühl nicht weghaben ... von Schmerz, Pech, Pleite, Versagen ...

    Liebe Menschen sollen helfen, sagst Du ... ? Hm ... ich weiß nicht. Lieb sein, was bedeutet das ...

    Rücksicht nehmen ? Wie lange?
    Verständnis haben ? Wie weit darf das gehen ?
    Zurückstecken ? Wie oft ?
    Einstecken ? Wieviel und wofür ?

    Lieben ? Zu welchen Bedingungen ?

    Ohne Bedingungen wirst Du mir nun sagen...

    Ich verstehe das, es ist auf jeden Fall am bequemsten und reist einen nirgendwo raus ...

    Liebe heilt ... aber nur, wenn sie ganz ist ... Liebe die ganz ist, ist rund ... jenseits der Dualität ...

    Bedingungslose Liebe finden wir in Gott ...

    Gut ...

    Dann lass alle Menschen, die Schlimmes erlebt haben, ihre Schmerzen vor Gott tragen, er wird sie heilen, bedingungslos lieben, Verstehen, Verzeihen ...

    *wischüberdieStirn* Puh - Gott sei dank ... damit sind wir aus dem Schneider ...

    Adieu
     
  6. Mara

    Mara New Member

    Registriert seit:
    18. April 2003
    Beiträge:
    2.608
    Werbung:


    ... und wenn es tatsächlich so ist, das ein liebender Mensch helfen könnte ...

    ... wäre erste Voraussetzung, dass man bereit ist, sich helfen zu lassen ... sich öffnet, Einblick gewährt - Mut zum Risiko - gehört da wohl zu ...

    Sicher schwer, aber leider mE der einzige Weg ...

    Sonst stimmt wohl der Spruch ...

    Wir töten, was wir lieben !


    Und ...

    ... auch liebende Menschen sind nur Menschen !
     
  7. Minnie

    Minnie Guest

    Hi Mara!
    Nur wenn man sich öffnet kann man helfen oder Hilfe bekommen.
    Wenn man einen Menschen liebt, dann liebt man ihn mit allem drum und dran. Dazu gehört auch dass ihm ab und zu Schlimmes von Früher wieder durch den Kopf geht, das muss man dann gemeinsam durchstehen. Nicht jeden Tag scheint die Sonne, in guten wie in schlechten Tagen hält man zusammen, meine Meinung.
    lG
     
  8. Mara

    Mara New Member

    Registriert seit:
    18. April 2003
    Beiträge:
    2.608
    Ja - nina ...


    theoretisch schon !
     
  9. Mara

    Mara New Member

    Registriert seit:
    18. April 2003
    Beiträge:
    2.608
    Re: @Marvin, Mara, Alzii

    So habe ich das auch gemeint, Rudi ...

    Aber es gibt Grenzen ... irgendwann ist es wohl einfach zu sauer und dann hilft auch kein positives Denken mehr was ... dann hilft nur noch der Schritt über die Grenze in die Gleichgültigkeit ...

    Das ist so, als ob man aus einer Techno-Disko in einen schalldichten Raum kommt ... :)

    Ich wollte Dir gerade zustimmen, aber da drängen sich mir andere Gedanken auf ...
    Nein - ich glaube wir wachen jeden Morgen zu einem neuen Leben auf ... es gibt unendliche viele Möglichkeiten, wir haben die freie Wahl ... wir sind alle Eins, Rudi und mit jeder Entscheidung die man trifft, reagieren auch die anderen entsprechend ... und jede Entscheidung, die ich treffe, berührt auch die Leben aller anderen Menschen ... und jede Entscheidung, die ein anderer Mensch trifft, berührt auch mich und meine Möglichkeiten ...

    Hart, aber so ist das ... "Jeder trage des anderen Last" der Satz taucht jetzt täglich in meinen Gedanken auf ... wir sind alle miteinander verbunden, jeder mit jedem ... und jede Entscheidung, die wir treffen, tragen wir gemeinsam ...

    Wenn man 500 Eur hat ... :D Die fehlen mir gerade zur Miete ... *lach* nein - Ich habe ja schon einen neuen, superschnellen PC, aber das DVD-Laufwerk liegt noch bei meinem Freund rum und er ist z.Zt. etwas genervt und überlaunig und so wird es wohl noch etwas dauern, bis es den Weg in meinen PC findet...

    So ist der Lauf der Dinge ... ich lerne Geduld und Toleranz und sehe es positiv ... :mad:

    :p


    Alles Liebe

    mara

    PS: Wo ist eigentlich das "h" geblieben ?
     
  10. Mara

    Mara New Member

    Registriert seit:
    18. April 2003
    Beiträge:
    2.608
    Oh - Nina ...


    Du mußt verzeihen ... ich hab ganz vergessen, dass ich da gar nicht mitreden kann ...

    Ich weiß gar nicht, was Liebe ist ... !!!
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden