1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Unabhängigkeit für Katalonien

Dieses Thema im Forum "Europa" wurde erstellt von Munro, 18. September 2017.

  1. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    1.655
    Werbung:


    Wie steht ihr dazu?
    Pro oder contra?

    Am 1. Oktober wird es ein Referendum geben.
     
  2. KANTIG

    KANTIG Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2017
    Beiträge:
    5.058
    Keine Ahnung, was die Katalonen wirklich wollen: Andere Zuständigkeiten (staatsrechtliche Frage) oder eigenen Staat.
     
    Ellemaus gefällt das.
  3. Muzmuz

    Muzmuz Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    11.074
    Inwiefern sind wir, die wir Denkforumuser sind, von der Thematik betroffen ?
     
  4. KANTIG

    KANTIG Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2017
    Beiträge:
    5.058
    Gute Frage: Dachte ich mir bei der Frage der Unabhängigkeit Schottlands auch.
    Vielleicht interessiert jemand auch das aktuelle Thema Kurden/Irak , oder das erledigte Problem Krim... ---
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2017
    Ellemaus gefällt das.
  5. Andersdenk

    Andersdenk Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2015
    Beiträge:
    18.064
    Unabhängigkeit für Katalonien ist kein Thema der Weltpolitik sondern ein europäisches Thema. Katalonien darf nicht unabhängig werden, denn Spanien ist kein föderalistischer Staat.

    Schalom!
     
    Ellemaus gefällt das.
  6. KANTIG

    KANTIG Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2017
    Beiträge:
    5.058
    Werbung:


    Es gibt meiner Meinung nach keinen Staat, der in seiner Verfassung die Loslösung eines Staatsteiles vorsieht, egal ob föderalistisch oder nicht.
    Krim war in dieser Hinsicht interessant: Putin wollte zuerst dort ein Referendum unter Aufsicht der ?OSZE abhalten - ??Poroschenko kam mit dem Argument: Das ist in der Verfassung nicht vorgesehen.
    Siehe auch: http://derstandard.at/1392687774308...Finanzhilfe-von-der-Weltbank-fuer-die-Ukraine
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2017
  7. Andersdenk

    Andersdenk Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2015
    Beiträge:
    18.064
    Die Auflösung der DDR wäre ein Beispiel dafür und sogar für den Ausnahmefall, das alle Staatsteile die Loslösung wünschen.

    Schalom!
     
  8. KANTIG

    KANTIG Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2017
    Beiträge:
    5.058
    Es ist schon lange her, daß ich mich damit befaßt habe: Erinnerlich war es ein Staatsvertrag zwischen DDR und BRD. Es gibt mW noch etliche juristischen Finessen,was daran "falsch" war ....
     
  9. von Grimm

    von Grimm Active Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2016
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Mansfelder Land
    Menschen entscheiden, wie und wo sie leben wollen.
     
  10. KANTIG

    KANTIG Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2017
    Beiträge:
    5.058
    OK - Finde allerdings keinen Bezug zum Thema.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden