1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Türkei und Syrien

Dieses Thema im Forum "Weltpolitik" wurde erstellt von Joachim Stiller, 12. Oktober 2019.

  1. hylozoik

    hylozoik Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    20.212
    Ort:
    in-meiner-welt.at
    Werbung:


    [​IMG]
    (c) https://www.nelcartoons.de/tagein-tagaus/tuerkei-erdogan-fluechtlinge-nato-russland-syrien.2321
     
    Joachim Stiller gefällt das.
  2. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    23.362
    Und Assad freut sich, der liebe Kurdenhelfer! :wut2:

    https://www.faz.net/aktuell/politik...den-gegen-tuerkei-unterstuetzen-16431877.html

    Merkst du überhaupt wie in diesem Konflikt gespielt wird?!
     
    FreniIshtar gefällt das.
  3. hylozoik

    hylozoik Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    20.212
    Ort:
    in-meiner-welt.at
    Wenn Waffenhändler-Machos & Kriegstreiber-Machos sich in ihrer ''Immer-Mehr-Raff-Gier''
    verbünden, ist das leider kein Spielen mehr... :schnt::blume1:


    [​IMG]
    https://www.nelcartoons.de/tagein-tagaus/tuerkei-syrien-erdogannato-suedost-erweiterung.2324
     
    FreniIshtar gefällt das.
  4. Eule58

    Eule58 Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.429
    Ort:
    Kann mir jemand erklären, warum Hasselborn meint, wenn Assad die Kurden gegen die Türken unterstützt, dass dann §5 des Natovertrages in Kraft tritt? Gilt der nicht nur wenn ein Natomitglied im eigenen Land angegriffen wird? Oder gilt der auch, wenn ein Natomitglied in ein Land einmarschiert und dieses Land sein Gebiet verteidigt?
     
    FreniIshtar gefällt das.
  5. Ferenc

    Ferenc Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. September 2016
    Beiträge:
    7.303
    Hasselborn ist ein verlogener Schwätzer.
     
  6. ewaldt

    ewaldt Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2016
    Beiträge:
    1.344
    Werbung:


    Mag schon sein, dass er ein Schwätzer ist, er heißt Asselborn aber wenn dadurch das Gefüge auf der Welt in eine Schieflage kommt, nutzt das Beschimpfen nichts.
     
  7. KANTIG

    KANTIG Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2017
    Beiträge:
    9.724
    Die Nato oder EU ins Spiel zu bringen ist Unsinn, weil nach dem dortigen Einstimmigkeitsprinzip kaum ein Beschluß möglich ist.
    Putin dürfte wohl die wichtigste Figur in diesem "Kräftespiel" sein.
    Lawrow meinte vor etlicher Zeit, daß man sich über die großartigen Völkerrechtsbegriffe und deren Inhalte klar werden müßte.
    Wenn ich mir das so anschaue: Irrsinn pur.
    Die USA greifen in einen souveränen Staat ein. Die Türkei will einen Sicherheitsstreifen mit einer Invasion oder Präventivkrieg? Syrien unterstützt die nach Autonomieverwaltung lechzenden Kurden, die Assad eigentlich nicht will ...
     
    FreniIshtar gefällt das.
  8. Eule58

    Eule58 Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.429
    Ort:
    Wenn ich so gestrickt wäre wie Du, dann würd' ich jetzt schreiben, Du bist doch auch nicht besser. Aber so schreibe ich nur,
    Du hast also auch keine Antwort auf meine Frage...
     
  9. Ferenc

    Ferenc Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. September 2016
    Beiträge:
    7.303
    Sachlich ist deine Replik ein völliger Nonsens, denn man kann mir alles mögliche vorwerfen, aber ein verlogener Schwätzer bin ich keiner.
    Und klar ist er ein verlogener Schwätzer, denn das Szenario macht keinesfalls den Nato Beistandspakt schlagend, zumal die Türkei ohne Legitimation auf fremdem Staatsgebiet agiert.
     
  10. Eule58

    Eule58 Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.429
    Ort:
    Du hast recht. Verlogen bist Du nicht. Aber ein Schwätzer allemal. Denn meist fallen Dir nur Beleidungen und Schimpfereien auf alles und jeden ein. Sachlich über ein Thema zu diskutieren ist halt nicht so Dein Ding.
    Wenn Hasselborn meint, dass er sich Sorgen macht, dass der Beistandspakt möglicherweise in Kraft treten könnte, dann ist er kein verlogener Schwätzer, sondern er kennt seine Pappenheimer, sprich Natopartner und befürchtet wohl, dass einer von ihnen auf die Idee kommen könnte es so zu sehen.
    Wenn ich das allerdings falsch verstanden habe was er sagte, dann hast Du recht. Dann ist er ein verlogener Schwätzer. Denn ich seh' den §5 auch so wie Du.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden