1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Türkei und Syrien

Dieses Thema im Forum "Weltpolitik" wurde erstellt von Joachim Stiller, 12. Oktober 2019.

  1. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    23.953
    Ort:
    Münster
    Werbung:


    Die Türkei ist in Syrien auf Kurdisches Gebiet vorgestoßen:

    https://www.nzz.ch/international/tu...-erwartet-ld.1514622?utm_source=pocket-newtab
     
  2. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    20.130
    Das hier beleuchtet besser die Hintergründe.

    https://www.tagesschau.de/ausland/nordsyrien-krieg-akteure-101.html

    Möge die Friedenszone gelingen!

    https://www.dw.com/de/syrien-lehnt-sicherheitszone-im-norden-ab/a-49934503
     
    FreniIshtar gefällt das.
  3. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    23.953
    Ort:
    Münster
    Wenn die Türkei wirklich eine Scherheitszone im Norden der Türkei will, warum marschieren sie dann da ein? Das ist doch schizophren...
     
  4. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    20.130
    Platz schaffen für ihre 4 Millionen Flüchtlinge klingt doch vernünftiger als immer nur zu warten.
     
  5. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    23.953
    Ort:
    Münster
    Ja, den Kurden einfach ihre syrischen Gebiete wegnehmen... Ich glaub es geht los...
     
  6. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    20.130
    Werbung:


    Ja glaube was du willst und einfach ist das Kurdenproblem noch nie gewesen, eher sehr komplex und schwierig.
    Ich sage nur, es könnte so mehr Ruhe rein kommen.
    Außerdem stimme ich da eher Trump zu, die Kurden sind untereinander selbst so zerstritten, man kann da nicht helfen.
     
  7. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    23.953
    Ort:
    Münster
    Aber deshalb muss man ja nciht einmarschieren... Darf ich daran erinnern, dass dei Kurden von der Bundesregierung sogar mal mit Waffen versorgt worden sind?
     
  8. KANTIG

    KANTIG Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2017
    Beiträge:
    8.005
    Eine mM nach gute Darstellung der Komplexität des Problems
    https://orf.at/stories/3140478/
    Assad scheint sich zu verschweigen; vom Putin hört man auch nix.
     
  9. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    20.130
    Artikel ist gut, aber die Rolle der EU sehe ich eher in einer Zwickmühle und wäre völlig unsinnig, da sich noch einzumischen.
     
  10. KANTIG

    KANTIG Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2017
    Beiträge:
    8.005
    Das ist das EU-Problem: Spricht sie als NATO Mitglied, als "Wirtschaftsblock" oder als Asylland, das schon Probleme bei der Verteilung der paar Seenotgeretteten hat?
    Erdogan kann sich auf den Rückhalt im Parlament und in der Bevölkerung (samt den eingemeindeten Türken in Europa) stützen.
     
    Eule58 und Ellemaus gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden