1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Trump ein Faschist?!

Dieses Thema im Forum "Weltpolitik" wurde erstellt von Ellemaus, 1. Juni 2020.

  1. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    23.362
    Werbung:


    https://www.tagesschau.de/ausland/usa-antifa-trump-101.html

    In einer angeblichen Demokratie die Linksradikalen zu Terroristen dekradieren, ist ein Linken Hasser.

    Die Unruhen mit blinder Zerstörungswut befürworten wäre falsch, aber Trump heizt die Stimmung noch mehr an, anstatt Unrecht scharf zu verurteilen.

    Trump ist ein Kriegstreiber und gehört weltweit verurteilt zu werden!
     
    Eule58 und FreniIshtar gefällt das.
  2. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    6.220
    Ich weiß nicht. Hab irgendwie die Faxen dicke.

    Lassen wir sie doch in Italien....
     
    Ellemaus gefällt das.
  3. Bernd

    Bernd Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    7.348
    Ort:
    Berge
    Ich habe gehört, man habe Trump aus Deutschland zugerufen:
    "Wir schaffen das."
     
  4. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    23.362
    Geht mir ebenso...;)

    Trump redet über Europas “umgekehrte Straßen“ (Italien) :mad:
     
  5. FreniIshtar

    FreniIshtar Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. September 2014
    Beiträge:
    5.187
    Er wurde umjubelt, er wurde gewählt.
    Und genau diese teuflische Ernte ist
    es doch, die immer mehr aufgeht:
    Grauslich!
     
    Eule58 und Ellemaus gefällt das.
  6. Giacomo_S

    Giacomo_S Active Member

    Registriert seit:
    1. März 2018
    Beiträge:
    434
    Ort:
    München
    Werbung:


    Werden wir auch. Da sehe ich Deutschland besser aufgestellt als alle anderen.
    Die USA sind ein großes Land und die ohne Frage große Leistung, wieder zwei Astronauten zur ISS hochgeschossen zu haben, ging diesmal leider im Getöse der Straßenschlachten unter. Die Amerikaner halten sich, nach ihrem Selbstverständnis, für ein innovatives Land, ja das tollste Land der Welt. Leider nutzt dies nur wenigen, während die große Masse damit allein gelassen wird, mit dem Nötigsten zurecht zu kommen.

    Die Amerikaner haben es, aus welchen Gründen auch immer, seit Jahrzehnten versäumt, dringend notwendige soziale Reformen durchzuführen.
     
    FreniIshtar und Ellemaus gefällt das.
  7. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    6.220
    Hatten sie denn vor, Soziale Reformen zu machen oder haben sie es aus den welchen Gründen auch immer bewusst nicht getan? Versäumt haben sie es nur dann, wenn sie wirklich soziale Formen gewollt haben und "aufgeschoben", wegen welchen Gründen auch immer...

    USA hab ich noch nie sozial gesehen. Fast jeder hat ne Waffe.
     
    FreniIshtar und Ellemaus gefällt das.
  8. plotin

    plotin Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    5.962
    .....Aber "wo" denn! Für den "Ami" ist die "CSU" eine "kommunistische" Bewegung!.....

    meint plotin
     
  9. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    23.362
    Woher hast du das?

    Trump sitzt im Bunker, scheint doch Angst zu haben vor der Meute!
     
    FreniIshtar gefällt das.
  10. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    6.220
    Ellemaus gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden