1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Stillers Sammelsurium

Dieses Thema im Forum "Unter Uns" wurde erstellt von Joachim Stiller, 28. Juli 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    24.298
    Ort:
    Münster
    Werbung:


    Vielleicht bist Du der besessene Besitzer?
     
  2. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    35.981
    Wenn du den Anfang nicht bestimmen kannst auch passiv und aktiv zurückführen,also tun und ....abwarten,oder abwarten und dann tun...
    Unterliegt aber der Zeit:dontknow:
     
  3. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    35.981
    Wo fand ich mich?
     
  4. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    24.298
    Ort:
    Münster
    Am Kleiderbügel....
     
  5. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    24.298
    Ort:
    Münster
    Ein aktiver Anfang ist immer von Vorteil... Nehmt Euch ein Beispiel an Beethoven... So etwas ist an Drmaatik kaum zu überbieten:

    https://www1.wdr.de/mediathek/video...n-die-freude-sinfonie-nr--d-moll-op--100.html
     
  6. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    24.298
    Ort:
    Münster
    Werbung:


    Ich habe das zwaar mal auf das Bauwerk in der Architektur gemünzt, aber mit Büchern ist das so ähnlich... Alos:

    Bücher müssen sein wie die Musik, wie eine Symphonie, wie ein Konzert, wie eine Melodie...

    Es ist praktisch das gleiche Prinzip, denn die Musik ist letztendlich "in Allem"... Und nichts ist außerhalb der Musik... Lsst also endlich wieder Musik ertönen in der Welt.. Ich bin diese gnaze ahrimanische Kakophinie wirklich leid...
     
  7. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    35.981
    War Beethoven Angler?
     
  8. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    35.981
    ?
     
  9. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    35.981
    Also sollte man mit Wahrnehmung beginnen....
     
  10. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    24.298
    Ort:
    Münster
    Es beginnt "immer" mit der Wahrnehmung... Und es "kann" auch nur mti der Wahrnehmung beginnen...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden