1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Skripal okkulte Symbolik und 3. Weltkrieg

Dieses Thema im Forum "Weltpolitik" wurde erstellt von XYZSache, 24. April 2018.

  1. XYZSache

    XYZSache New Member

    Registriert seit:
    24. April 2018
    Beiträge:
    8
    Werbung:


    Hallo zusammen. Ich möchte euch mit diesem Beitrag ein Thema vorstellen, dass noch nicht sehr vielen bekannt ist. Welches jedoch höchste politische Relevanz besitzt und wovon meiner Meinung nach jeder wissen sollte. Mit dem folgenden Wissen erhält man einen objektiveren Einblick in die verborgenen Prozesse von politischen Entscheidungen und medialer Berichterstattung.

    Nicht jeder steht solchen Themen unvoreingenommen gegenüber und viele lehnen sie reflexartig ab. Manche weil die weitreichenden Konsequenzen sie überfordern, andere weil sie es nicht wahrhaben wollen. Weltbilder ändern sich nur schwer.

    Leonardo da Vinci sagte: „Es gibt drei Arten von Menschen. Diejenigen die sehen. Diejenigen die sehen, wenn sie es gezeigt bekommen. Und diejenigen die nicht sehen.“
    Darum muss man bei solchen Themen seine eigene Meinung bilden und kann sich nicht zu sehr auf das Urteil anderer verlassen.

    Ich präsentiere die nötigsten Informationen kurz und bündig und überlasse es dann jedem seine eigenen Nachforschungen anzustellen und Schlüsse zu ziehen.

    Wie einigen gut informierten Personen bereits bekannt ist, ist das Phänomen Okkultismus/Satanismus in den höchsten gesellschaftlichen Ebenen unerwartet weit verbreitet. Dazu gibt es unzählige seriös recherchierte und dokumentierte Fälle. Es ist jedoch selten, dass mehr als einzelne Fälle aufgedeckt werden. Dies liegt zum einen an der gut organisierten Vernetzung und einflussreichen internationalen Beziehungen dieser Gruppen. Zum anderen daran, dass auch nicht daran beteiligte Machtzirkel ein Interesse daran haben, dass das Vertrauen in die Führungskaste der Gesellschaft nicht verloren geht, was dann in der Konsequenz auch ihre eigene Position gefährden würde. Weswegen sie sich an der Verschleierung solcher Vorgänge beteiligen.

    Zunächst die Grundlagen des luziferanischen/satanistischen Okkultismus

    Luziferianer verehren die Entität Luzifer, die sie auch als " Großer Architekt " (G) bezeichnen. Der Rebell, der sich von Gott abwandte und sein eigenes Reich schuf.

    Deshalb sind Kombinationen von Zahlen, wie sie in der Nummerologie, Astrologie und Geomatrie vorkommen, von so großer Bedeutung für die Luziferianer. Wenn sie bestimmten Ereignissen bestimmte Nummern zuweisen, hat dies bestimmte Auswirkungen. Beispielsweise verwenden sie Zahlenkombinationen als Identifikatoren, Visitenkarten oder "Bandenzeichen", um zu zeigen, dass sie hinter bestimmten Ereignissen stehen.

    Dafür gibt es vor allem 2 Gründe.

    1. So wie eine Schlange zischt oder Warnfarben auf ihrem Körper trägt, um einen Angreifer zu warnen, benutzen die Satanisten bestimmte Zahlen oder Symbole, um einen Angreifer oder ein Opfer zu warnen. Das Ignorieren dieser Warnung gilt als das natürliche Recht des Weiseren, mit bestimmten Absichten fortzufahren. Warnung ignoriert ist Zulassung gewährt. Deshalb schützt Wissen!

    2. Wenn man dem Opfer Hinweise gibt und das Opfer sie ignoriert, kann der okkulte schwarze Magier mehr Energie aus einem satanischen Ritual gewinnen.

    Hier sind die wichtigsten Zahlenkombinationen.

    Die 666 Verschwörung erklärt: Die ursprüngliche Nummer 6 ist Lucifer/Satan/Sauron. Seine Untergebenen sind Kopien von Nummer sechs, es ist eine Verschwörung von einem, aber sie besteht aus vielen. Ein telepathisch verbundener Gruppenverstand. "E pluribus unum" Aus vielen, einer.

    6 ist Luzifer/Satan.

    666 ist die Verschwörung des satanischen Gedankenkollektivs.

    66 bedeutet Fluchen. Das Wort "Fluch" wird im Alten Testament der Bibel 66 Mal verwendet.

    SS ist die alphanumerische Version von 66 (Six-Six)

    Ein Auge Die Geste, bei der eine Person ein Auge geschlossen hält, symbolisiert das allsehende Auge Saurons und somit, dass die Person ein Satanist ist.

    11 Ist die Zahl der Sünde. Von denen, die sich über Gott erheben wollen, denn es gibt 10 Gebote.

    13 Die persönliche Zahl des Satans. Es gibt 13 satanische Blutlinien.

    23 Ist die Zahl des Todes. In der Bibel Psalm 23 - Tal des Todesschattens, Lukas 23 - Christuskreuzigung

    33 Bedeutet Spott. Es ist das Zeitalter von Jesu Tod. Eine Perversion der Jesus-Zahl.

    322 Bedeutet "Ordnung aus dem Chaos", "Phönix aus der Asche" (Eine neue Weltordnung durch Krieg). Wird von der Vereinigung "Skull&Bones" verwendet.

    Es gibt andere Zahlenkombinationen und Symbole, denen in der satanischen Mystik Bedeutung beigemessen wird, aber diese sind die wichtigsten und am häufigsten verwendeten.

    Nachdem die grundlegenden Symbole und Zahlen bekannt sind, untersuchen wir die Berichterstattung zum Thema Skripal und prüfen, ob wir dort eine klare luziferianische Symbolik erkennen können.

    Der Fall Sergei Skripal in den Medien

    Die Medien zeigen ständig die gleichen Bilder von Sergei und Yulia Skripal, in denen eines ihrer Augen verdeckt ist. Eines seiner Augen ist hinter einer Stange versteckt, eines ihrer Augen ist hinter ihren Haaren versteckt. Dies ist beabsichtigt und symbolisiert, dass sie Teil des satanischen Gruppenbewusstseins sind.

    Weltweit werden die gleichen Fotos der beiden in den Medien verwendet.

    -Sergeij Skripal beginnt mit den Initialen S.S. (SechsSechs, 66)

    -Skripal, ein Oberst des russischen Militärgeheimdienstes, wurde 200(6) in Russland zu 13 Jahren wegen Spionage für den britischen Geheimdienst MI(6) verurteilt.

    -Skripal ist 66 Jahre alt, geboren 23. Juni

    -Tochter Yulia Skripal ist 33 Jahre alt


    -Sie wurden angeblich im März, dem 3. Monat in Salisbury, vergiftet.

    -Salisbury ist 13 km von Stonehenge entfernt (dem Ritualort der Druiden und wichtigen globalen Energievortex).

    -Salisbury ist berühmt für seine Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert.

    -Sergei Skripal Salisburg = SSS = 666


    -13.03: Premierministerin Theresa May stellt Russland ein Ultimatum: Innerhalb von 24 (2+4=6) Stunden sollte sich Moskau für den Giftanschlag rechtfertigen.

    -Großbritannien weist 23 russische Diplomaten aus.

    -Dies ist die größte einzelne Ausweisung von Russen seit mehr als 30 Jahren, betonte May in einer Rede.

    -Ukraine wird 13 russische Diplomaten ausweisen

    -Die Tschechische Republik wird 3 Diplomaten ausweisen.

    -Litauen wird 3 Diplomaten ausweisen und weiteren 23 die Einreise verbieten.

    -Am 23. März präsentierte ihm das nationale Sicherheitsteam des Präsidenten 3 Optionen, und Trumps endgültige Entscheidung setzte einen Exodus von 60 beschuldigten russischen Spionen und Diplomaten in Gang.


    -Russland weist 60 US-Diplomaten aus

    -Russland weist 13 ukrainische Diplomaten aus.

    -Russland wird Diplomaten aus 23 Ländern als "Spiegelreaktion" ausweisen.

    Und so weiter.... (Ich könnte weitermachen, aber der Standpunkt wurde dargelegt)

    Zusammenfassung:

    13, 23, 33, 66 oder übersetzt aus dem okkulten Symbolischen:

    Satan, Tod, Verspottung, Verfluchung...

    Wie wir sehen können, sind allen relevanten Daten in diesem orchestrierten Bühnenstück die wichtigsten Zahlenkombinationen aus der satanischen Mystik zugeordnet.

    Das ist natürlich kein statistischer Zufall, kein voreingenommenes Identifizieren von Mustern wo es nichts zu sehen gibt, sondern ganz bewusst so gewählt und organisiert.

    Es ist ein international aufgeführtes satanisches Ritual, das einen bevorstehenden 3. Weltkrieg ankündigt und einläutet.

    Achtet auf die Daten, die Zahlenkombinationen und die Symbolik in den Medien!


    Nachtrag:

    Nach dem Verfassen dieses Artikels wurde Syrien von den Amerikanern angegriffen. Am Freitag dem 13ten!

    https://www.nytimes.com/2018/04/13/world/middleeast/trump-strikes-syria-attack.html

    Jetzt boykottieren 6(!) Länder die Teilnahme an der russischen Weltmeisterschaft.

    https://www.thesun.co.uk/news/5906845/russia-2018-world-cup-spy-poisoning-country-boycott/

    60 Mitglieder von 16 Ländern fordern einen Boykott.

    http://euromaidanpress.com/2018/04/...ssian-wars-ukrainian-hostages-of-the-kremlin/

    Achtet auf die Zahlen…

    Wir werden von Satanisten regiert, welche uns in ein gigantisches satanisches Ritual manipulieren wollen, auch der 3te Weltkrieg genannt.
     
  2. Nyan Cat

    Nyan Cat Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. September 2012
    Beiträge:
    8.010
    Das sind noch viel zu wenige!
    :(
     
  3. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    20.615
    Ich spiel zwar Lotto,aber du übertreibst!
    Zudem gibst du eine Plattfkrm ab,wofür Nyan Cat dir dankt!
    Wenn du und er so weiter machen,würden wir was zu sehen bekommen:doof:
    Vielleicht ein Satyrspiel:schritt:
    Schnell weg,könnte ansteckend sein:ironie:
     
  4. Nyan Cat

    Nyan Cat Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. September 2012
    Beiträge:
    8.010
    Er könnte sich mit Ferenz kurzschließen, wenn er mit dessen Größenwahn klar kommt. :)
     
  5. plotin

    plotin Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    3.738
    ....."Den nächsten Spinner!".....

    meint plotin
     
    PlacidHysteria gefällt das.
  6. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    20.615
    Werbung:


    Das Böse haben sie ja schon im Auge,wobei ich denke,...es bleibt dabei:lachen:
     
  7. Belair57

    Belair57 Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. November 2007
    Beiträge:
    4.716
    Ort:
    Niederösterreich
    Er hat die vierte Art vergessen: "diejenigen die uns Dinge und Zusammenhänge zeigen wollen, die nicht existieren" !
     
  8. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    12.266
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Ja, darin könntest du recht haben, was schon Sophokles von rund 2.400 Jahren gesagt haben soll:

    " Es ist den Menschen allen eins gemeinsam: fehlzugehen “.

    Schon komisch, worin wir alle gemeinsam fehl gehen in unseren Annahmen,
    ausgerechnet darin scheinen wir uns alle stark und mächtig zu fühlen…….

    :lachen:

    …als zufällig Verbündete einer gemeinsamen Falschwahrnehmung im Besserwissen eines "Ver-Sophokles"?

    nix wie weg! - weg ist das Ziel! ....:schritt:
     
  9. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    20.615
    Melde ich Hölderlin:blume1:
     
  10. Nyan Cat

    Nyan Cat Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. September 2012
    Beiträge:
    8.010
    Zum Beispiel die Mehrheit sogenannter "Islamkritiker". :)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden