1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Skandal um Segelschulschiff Gorch Fock

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Munro, 20. Februar 2019.

  1. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    2.830
    Werbung:


    Der Skandal geht weiter!
    Nun sagt diese Mist-Werft, sie sei pleite!

    Wo sind die ganzen Millionen geblieben?
     
  2. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    6.042
    Der Arbeiter arbeitet.
    Der Chef scheffelt.
     
  3. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    2.830
    Das Neueste:
    Marodes Segelschulschiff
    "Gorch Fock"-Werft hat Insolvenzantrag gestellt

    Mehr dazu: http://www.spiegel.de/politik/deuts...t-hat-insolvenzantrag-gestellt-a-1254281.html

    Der Fluchplatz BER zu Berlin lässt grüßen.
     
  4. 5Zeichen

    5Zeichen Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    11.350
    Munro das Medienecho ...
     
  5. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    2.830
    Jetzt hat sich's ausgescheffelt! :cool:
     
  6. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    6.042
    Werbung:


    Die Rechnung zahlt immer der, der arbeitet.
     
  7. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    2.830
    Und was wird nun mit den verschwundenen Millionen?
     
  8. 5Zeichen

    5Zeichen Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    11.350
    Was wird nun mit den verschwunden Kompetenzen und was wird aus den Zurückgebliebenen?
     
    ^gaia^ gefällt das.
  9. ^gaia^

    ^gaia^ Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2018
    Beiträge:
    2.982
    Naja.
    Wie ausschaut ist für die noch nicht alles vorbei, FRau v.d Leyen will dass Schiff weiter sanieren lassen, die neue Unternehmensleitung aber "streng beobachten".....
    Dabei geht es auch um den Erhalt von Arbeitsplätzen. Die Wert scheint sich such ingesamt um die Schiffe der Marine zu kümmern. Wer also blöd, wenn die weg wäre...
    Der Bund der Steuerzaher hingegen, will das Schiff abfracken lassen.:(
    Aber:
    Die alten Werftführung konstruierte laut von der Leyen ein Firmengeflecht von vielen Tochter- und Unterfirmen. „Sie hat Millionen aus der Elsflether Werft in dieses Firmengeflecht geleitet“, sagte die Ministerin. Die vor drei Wochen eingesetzte neue Geschäftsführung bringe „sehr konstruktiv und professionell Licht ins Dunkel. Zur Insolvenz der Werft habe die Entnahme von Geldern geführt, sagte von der Leyen, nicht der zwischenzeitlich angeordnete Zahlungsstopp des Verteidigungsministeriums.

    Ich fände es schon schade, wenn das Schiff abgewrackt würde, aber es müsste ja nicht unbedingt wieder seetauglich werden. Ruhestand würde reichen. Aber da wurde inzwischen soviel hinein gesteckt, dass man schwer einen Schussstrich ziehen will....
    Persönlich finde ich das Schiff wirklich schön( im Gegensatz zu vielen o8/15 Kreuzfahrtschiff
     
  10. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    2.830
    Von der Leyen muss Missmanagement einräumen

    http://www.spiegel.de/politik/deuts...muss-missmanagement-einraeumen-a-1261845.html

    Ich vermute, dass auch die gröbsten Fehler keine Folgen für die Verantwortlichen haben werden.
    Oder gab es solche Folgen im Falle Berlin BER oder Stuttgart 21?
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden