1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Selbstgespräche

Dieses Thema im Forum "Eigene Geschichten" wurde erstellt von Weberin, 1. Februar 2011.

  1. Weberin

    Weberin Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    6.159
    Ort:
    Thüringen
    Werbung:


    Wenn du ein Problem wälzt: Lass es los und geh spazieren.

    :debatte:
     
    Gljiva gefällt das.
  2. 5Zeichen

    5Zeichen Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    10.980
    AW: Selbstgespräche

    Ja, gute Idee! :)
     
  3. Mongi

    Mongi Active Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    2.176
    Ort:
    westlich von Köln, dort wo die Schollen auseinande
    AW: Selbstgespräche

    Selbstgespräch
    „Interessante Selbstgespräche setzen einen klugen Partner voraus.“
    Herbert George Wells (1866-1946), engl. Romancier u. Essayist


    Selbstgespräch
    „Selbstgepräche gelingen besser, wenn man sich vorher ein wenig reinen Wein einschenkt.“
    Werner Mitsch (*1936), dt. Aphoristiker

    :blume2:
     
    Zeilinger gefällt das.
  4. Weberin

    Weberin Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    6.159
    Ort:
    Thüringen
    AW: Selbstgespräche

    Selbstgespräche (reiner Wein)

    Was hast du schon in trüben Stunden
    in vielen Jahren überwunden.
    Auf dich selbst hast du gebaut,
    hast der Wahrheit stets vertraut.

    Hast die Wahrheit laut gesprochen,
    die Falschheit damit oft gebrochen.
    Klar zu Tage kommt auch jetzt,
    dass man dich nur hat gehetzt.

    Denkst schon wieder an klugen Rat,
    den Wohlgesinnter dir gegeben hat,
    den du aber nicht ernst genommen.
    Also ist es wieder so gekommen.

    Nein, du lässt dich doch nicht gehen.
    Auch das wirst du bestehen.
    Wenn es dann schon mächtig reißt,
    dich hat noch keiner abgespeist.

    Lachen wird man, - solln sie nur.
    Wahrheit bleibt stets deine Spur.
    So macht es den Kopf dir frei
    und das Herz wird leicht dabei.


    :debatte:
     
  5. hylozoik

    hylozoik Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    17.994
    Ort:
    in-meiner-welt.at
    AW: Selbstgespräche

    Wieso kann nur ich meine "Wahrheiten" wirklich genießen? :schnt:
    :blume1:
     
  6. Kaawi

    Kaawi Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    6.691
    Werbung:


    AW: Selbstgespräche

    Hier etwas :trost:Tröstliches:
    "Das Unbewußtsein hingegen ist nahrhaft, stärkt, läßt uns an unseren Anfängen teilhaben, an unserer ursprünglichen Integrität, und taucht uns wieder in das wohltuende Chaos, das vor der Wunde der Individualisierung war.
    Emile Michel Cioran, Die verfehlte Schöpfung"
     
    DauerverwirrteSchülerin gefällt das.
  7. 5Zeichen

    5Zeichen Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    10.980
    AW: Selbstgespräche

    Wieso "nur ich"? Wer sonst sollte Deine Wahrheiten genießen und was hättest Du davon? :)
     
  8. hylozoik

    hylozoik Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    17.994
    Ort:
    in-meiner-welt.at
    AW: Selbstgespräche

    :) Mag aber würzigen Käs viel lieber, als Chaos mit (den/dem) Unbewussten Zutaten ?! :maus: :dontknow:

    :wc2: Ruhe vom Erklärungsdruck? :dontknow:

    BTW: "Ich liebe! ... mich?" ... antwortete der Zweifel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2011
  9. Kaawi

    Kaawi Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    6.691
    AW: Selbstgespräche



    Stimmt schon, aus der Tiefe kommen mitunter auch mächtige Wesen, z.B. ein Wal. :D

    Ich habe das Zitat von Cioran als angenehmen Kontrast zu der oft einseitigen Sicht der Individualität, die den schmerzhaften Verlust des Gefühls der Einheit ausklammert, empfunden. :)
     
  10. Weberin

    Weberin Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    6.159
    Ort:
    Thüringen
    AW: Selbstgespräche

    Schön ist es Musik zu hören,
    schön ist die der leisen Welt.
    Fast möchte ich schwören,
    dass sie auch dir gefällt.

    Musik kann so überspringen,
    denn sie kann auch Ruhe bringen.
    Dabei ist es wohl richtig,
    dass Titel und Text gar nicht wichtig.

    Schließ ich die Augen, schon verliert der graue Tag.
    Nur noch an Schönes ich denken mag.

    :gitarre:
     
    DauerverwirrteSchülerin gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden