1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Rezepte zur Lebens(er)haltung: Gesundheit Essen & Co.

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von hylozoik, 11. Dezember 2014.

  1. hylozoik

    hylozoik Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    19.535
    Ort:
    in-meiner-welt.at
    Werbung:


    :bier:
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    Munro, Ellemaus und Zeilinger gefällt das.
  2. Perivisor

    Perivisor Active Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.536

    Schöner Tip !
    Warum schrieben Sie ihn nicht unter Naturheilkunde ?

    Perivisor
     
  3. hylozoik

    hylozoik Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    19.535
    Ort:
    in-meiner-welt.at
    Danke!
    Nuja - zum ''Heilen'' braucht's ja erst gar nicht kommen.
    Gesund(es)Essen sollte ausreichen, um Krankheiten abzuhalten.

    :saugen:

     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2014
    Janus und dasinci gefällt das.
  4. hylozoik

    hylozoik Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    19.535
    Ort:
    in-meiner-welt.at

    Prof. Dr. Dr. Schiefenhövel spricht in diesem Video über das Volk der Eipos.
    Erstaunlich ist, dass sie sich fast ausschließlich von Veganer Rohkost ernähren.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Wulf_Schiefenhövel

    www.youtube.com/watch?v=STyRitsexg4&feature=youtu.be&t=10m10s
    Unser ferner Spiegel: Menschen, Prof. Dr. Wulf Schiefenhövel (DE 2009)

    :blume1:
     
  5. Bernd

    Bernd Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    7.064
    Ort:
    Berge
    Löwenzahn, Brennessel, Kohlblätter, Gänseblümchen, Radiccioblätter, Walderdbeerblätter, Brombeerblätter, nur ein Blatt Minze oder 3 Blatt Zitronenmelisse und zur Konsistenzverbesserung und für einen lieblichen Geschmack eine reife Banane in einen Messbecher, etwas Wasser auffüllen und mit dem Pürierstab zerkleinern und weiter verdünnen, bis es ein gerade noch trinkbarer, dicker Fruchtsaft ist. Die einzelnen Grünanteile können nach Verfügbarkeit variieren.

    blutreinigend, wegen SIOH4... was AL, bindet...auch entgiftend, gallenflüssigkeitanregend, leberregenerierend, enthält zahlreiche, in der industriellen Nahrung nicht mehr vorhandenen Nährstoffe und schmeckt überraschend gut

    Bernd
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2014
  6. Rosenquarz

    Rosenquarz Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. November 2011
    Beiträge:
    2.232
    Werbung:


    Mit Bananen gegen den Liebeskummer

    Bananen sind wie ANANAS und Walnüsse wahre Seratonin-Bomben.
    Die in Bananen enthaltenen Kolehydrate unterstützen die Bildung des Botenstoffes Seratonin und steigern Laune und Wohlbefinden.
    Wer an Liebeskummer leidet, sollte besser zu Bananen als zu Schokolade greifen.
    Das führt noch besser aus dem Stimmungstief.

    [​IMG]
     
    Lindaa gefällt das.
  7. hylozoik

    hylozoik Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    19.535
    Ort:
    in-meiner-welt.at
    [​IMG]
    Blaubeerpfannkuchen (c) 7. August 2016 | Von (real)Asmodis
    http://quergedacht20.square7.ch/?p=16664
     
  8. hylozoik

    hylozoik Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    19.535
    Ort:
    in-meiner-welt.at
    ♥-lich willkommen bei Soeckchen’s Kochblog!
    http://soeckchen91.square7.ch/kochblog/
    Hier findet Ihr preiswerte Kochideen für den kleinen Geldbeutel, die Euch als Anregung dienen sollen ...
     
    Janus gefällt das.
  9. Andersdenk

    Andersdenk Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2015
    Beiträge:
    18.064
    Anregend für mich folgender Hinweis:

    Impressum
    Freethinker Ltd.

    69 Great Hampton Street

    Birmingham, B18 6Ew

    Great Britain

    (http://soeckchen91.square7.ch/so/)

    Noch besser:

    http://www.ali-gegenwind.org/sprechstunden/

    Da gibt es Rezepte fürs Überleben, sehr praktisch!

    Wer nicht arbeitet, der soll auch nicht essen.
    Wer keine Arbeit bekommt, muß sich etwas zu essen besorgen.
    Wer sich etwas besorgen muß und nicht genug Geld hat, der muß es sich besorgen.
    Wer sich Geld besorgt und keine Arbeit hat, um sich Geld zu verdienen, der macht sich verdächtig.
    Wer sich verdächtig macht, muß überwacht werden.
    Wer überwacht werden muß, das bestimmt die Behörde.

    Der Mensch ist, was er ißt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2016
  10. hylozoik

    hylozoik Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    19.535
    Ort:
    in-meiner-welt.at
    [​IMG]

    Natürliches Antibiotikum – Selbst hergestellt
    Autor: Zentrum der Gesundheit, Letzte Änderung: 14.11.2016
    https://www.zentrum-der-gesundheit.de/natuerliche-antibiotika-selbst-hergestellt-ia.html

    Die Zutaten:
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2016
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden