1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Problem: Schule

Dieses Thema im Forum "Bildung" wurde erstellt von ^gaia^, 24. Februar 2018.

  1. denk-mal

    denk-mal Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    9.000
    Ort:
    Schwarzwald
    Werbung:


    An dem Desaster, sind vor allem die Pädagogen im Kindergarten, bzw. die der Volksschule schuld.
    Auch die deutschsprachigen Mitschüler haben eine Mitschuld, denn sie sprechen oft
    nur einen unverständlichen Kauderwelsch, mit den anders sprachigen Mitschülern. o_O
     
  2. KANTIG

    KANTIG Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2017
    Beiträge:
    3.109
    Ich frage mich , warum die Wirtschaft beklagt, daß die Lehrlinge nicht Deutsch, Rechnen ..,. etc. können. Wenn sie einen 5-er im Zeugnis haben, ist doch alles klar.
    Da wird um Benotung ja/nein , ob 1 bis 5 was sagt, gestritten - die wissenschaftlichen Quacksalber haben Probleme.
    Die Roten wollen Deutschlernen ohne besondere "Kurse".
     
  3. denk-mal

    denk-mal Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    9.000
    Ort:
    Schwarzwald
    Na dann ist es wieder so langsam an der Zeit, dass die viel zu
    hohen Anforderungen, :confused: wieder heruntergesetzt werden. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen