1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

poem 2

Dieses Thema im Forum "Eigene Gedichte" wurde erstellt von ulrike krebbers, 8. März 2003.

  1. ulrike krebbers

    ulrike krebbers New Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2003
    Beiträge:
    25
    Ort:
    nähe passau
    Werbung:


    ero.to.man///mann auf ottoman///omannomann///eroto.man?///eromane?/// rottmann///eine.rotte.mann///erotto.mannen///wer liebt erotoman?/// eros.enstrauß///erosenneurosenstraußenvogel/// ero.mann///frauenrotte.hugenotte.erotte.karotte.carottine.divine.ero.tomann.toman.tomatom///

    ul*rike
     
  2. Rudi

    Rudi New Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2002
    Beiträge:
    595
    Hallo Ulrike, ich schreibe und veröffentliche auch seit vielen Jahren experimentelle Texte, aber hier bin ich etwas ratlos... macht das Sinn? Oder ist das ein Brainstorming-Entwurf, der eigentlich als Material für den eigentlichen Text dienen könnte? Erklär mir doch mal Deinen Schreibansatz, damit ich teilhaben kann an Deiner Kunst! Liebe Grüße, Rudhi
     
    Munro gefällt das.
  3. ulrike krebbers

    ulrike krebbers New Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2003
    Beiträge:
    25
    Ort:
    nähe passau
    Re: Re: poem 2

     
  4. Binchen

    Binchen New Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    11.552
    Ort:
    in nem haus
    liebe ul*rike

    rudhi ratlos? :D

    aber ich auch!

    war das ein geistiger auswurf - just for fun?
    der so keinen sinn hat oder steckt eine größere weisheit dahinter, die wir nicht bergreifen?

    wenn ja dann erkläre es bitte ;)

    ansonsten viel spass bei deinen weiteren seelischen ergüssen:p

    gruss binchen
     
  5. ulrike krebbers

    ulrike krebbers New Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2003
    Beiträge:
    25
    Ort:
    nähe passau
    Re: liebe ul*rike

     
  6. Rudi

    Rudi New Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2002
    Beiträge:
    595
    Werbung:


    Re: liebe ul*rike

    Stimmt, sollte Veröffentlichtes nicht doch aus dem Mikrokosmos des Autoren herausragen? Nichts gegen Schreiben als Ventil, aber vieles ist einfach Müll, was ich schreibe! Je konfuser, umso mehr geheime "Weisheiten" mögen ja drinstecken... dann ist der Autor aber nicht mehr verantwortlich, denn er wollte ja auch bloß Gedanken fließen lassen...

    Und jetzt sage ich, was SINN macht: der Text muß spontan wirken, aber erst nach harter Arbeit daran. Ideen und Assoziationen sind der erste Schritt, dann kommt die Fleißarbeit! Und wenn ich nach 10 Jahren einen Text immer noch mag, ihn als "Teil von mir" empfinde, dann ist das gelungene Kunst! Und an dei Autorin: schreibe doch mal DEN BESTEN TEXT von Dir, der Dir nach Jahren noch etwas bedeutet in diese Rubrik. Würde mich mal interessieren. Und ich würde wetten, der hat mehr "Substanz" und Herzblut in sich als dieser Entwurf, stimmts Ulrike? Gruß vom Rudhi
     
  7. Binchen

    Binchen New Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    11.552
    Ort:
    in nem haus
    liebe ul*rike

    das meinte ich mit seelischen ergüsse:D

    das mach ich auch oft.

    meien freundin lacuna auch!
    sie hat gerade auch so eine poetische phase!
    aber da ich sie aus dem sandkasten her kenne versteh ich auch was sie meint!

    dich kenn ich nicht und wie so menschen drauf sind interpretieren sie oft mehr in dinge hinein als ist;)

    aber nun weiss ich ja wie ich dein poem zu lesen hab und gehe mit einem anderen bewusstsein ran!:D

    gruss binchen
     
  8. lacuna777

    lacuna777 Guest

    die rose ist der stolz des ich
    voll schönheit, doch so stachelich

    sie wird geliebt und doch gehaßt
    sobald man ihren dorn erfaßt
     
  9. Binchen

    Binchen New Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    11.552
    Ort:
    in nem haus
    :D :D :D
     
  10. Alzii

    Alzii New Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.133
    Ort:
    Oberfranken
    "ein gedanke; blau wie eis, klar wie glas, kalt wie der blick deiner augen; ich sank hin, rot von blut, getroffen vom dolch aus der dunkelheit" (montaigne)


    rot wie Blut, schwarz wie Schnee, weiß wie Ebenholz
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden