1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Philosophen im Hier und Jetzt

Dieses Thema im Forum "Die Philosophen" wurde erstellt von Ellemaus, 8. März 2020.

  1. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    22.294
    Werbung:


    Denken kann nicht gelöscht werden, nur Herrscher herrschen und werden auch gelöscht, wenn die Zeit dafür reif ist. :ironie:
     
  2. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    4.773
    Alzheimer & Co - Gehirnwäsche - Indoktrination - Finanzspritze
     
  3. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    32.677
    Das ist mir zu ungenau;)
    Ein 6 Minuten Ei ist ein sechs Minuten Ei, ansonsten gibt es Hühnersuppe;)
     
    Ellemaus gefällt das.
  4. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    22.294
    Beruhigungsspritzen :D
     
  5. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    22.294
    Gedanken hart kochen, nein Danke! ;)
     
  6. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    32.677
    Werbung:


    Bei 6 Minuten ist es ideal,alles über 9 minuten ist hart,..
     
  7. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    32.677
    Markus Gabriel sagte gerade im Fernsehen das wir Menschen uns in einer metaphysischen Pandemie befinden,...
     
  8. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    16.015
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Zitat Markus Gebriel:

    "In Wahrheit weiß niemand, wo genau das Leben beginnt."

    Gegenrede Bernhard Layer:

    "Wenn niemand in Wahrheit wissentlich existiert,
    dann ist es zuerst die Falschheit,
    die Leben als NORM in erster Zukunft
    dank (meso-)sokratischem Nichtwissen gebiert".

    Am Anfang war die Falschheit mangels Vergleichsmöglichkeit vorgegeben.
    Im Anfang war das Wort wahr und nahm sich gewahr - so eben.


    http://www.denkforum.at/threads/bernies-sage-als-weltbild.17569/page-2

     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2020
  9. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    32.677
    Melde ich dem Weinstock, nicht den Reben:romeo:
     
  10. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    16.015
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    ....Hauptsache natürlich nicht dem Börsenstock und nicht dem ominösen märchenhaften Stock, der als Knüppel aus dem Sack eigentlich seine "Stock-Besitzer" eher nicht wirklich schlagen sollte.

    Schöne O-STERN-Grüße von einem Philosoph, dem nichts ist zu doof,
    ausgenommen Fehlinterpretationen entscheidender Logik in einem Hof.
     
    ichbinderichwar gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden