1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Philosophen im Hier und Jetzt

Dieses Thema im Forum "Die Philosophen" wurde erstellt von Ellemaus, 8. März 2020.

  1. FreniIshtar

    FreniIshtar Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. September 2014
    Beiträge:
    4.263
    Werbung:


    Diesbezüglich war mir nur eine kurze Aussage bekannt.
    Und diese eine wähnte ich auf sein derart ungutesVerhältnis
    zu seiner Mutter: Während sein geliebter Vater einsamst in einem Nebenraum dahinsiechte, feierte sie vergnüglich in ihrem Salon!!

    Ich habe nachgelesen: widerwärtig!
    Und solches von einem hochgeistigen Denker:
    unverständlich!
     
  2. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    32.677
    Ob man mit 90 noch wird:)
     
  3. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    32.677
    Wer denkt schon freiwillig widerwärtig:)
    Sagen wir so,bei der Annahme alle Argumente auf einer Seite zu haben,würde sich ein Spiel doch ganz anders gestalten lassen.:)
     
  4. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    16.003
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Vielleicht jeder der auch das Coronavirus unter widerwärtigen Umständen als "gefährlich an sich" im Zusammenschluss von mehr als 3 Personen freiwillig zusammengegencoron-a.de zu denken vermag? ;)

    Schließlich geht es um einen gegenwärtig gefährlichen Eingriff in den unverständlich paradoxen 'Gedankenstraßenverkehr'!
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2020
  5. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    32.677
    Was könnte eine Reaktion darauf sein,..das vielleicht jetzt manch einer mehr denkt als ich,...
    Ja,das Denken kann schon schwer fallen,wenn man nicht gefragt wurde:(
     
  6. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    16.003
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Werbung:


    "Auch das Denken schadet bisweilen der Gesundheit", dies soll schon Aristoteles gemeint haben.
    Gerade deshalb dürfen sich biologische Systeme nicht alle Argumente einseitig zu eigen machen, dies würde im Gesamtsystem einen sofortigen Rotationskippeffekt auslösen.
     
  7. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    4.771
    Wie schaffe ich es, einen Beitrag zu schreiben, der nicht gelöscht wird, und doch auf meine Weise das aussagt, was ICH tatsächlich aussagen will und nicht das, was andere oberbefehlend suggerieren, zeigt?

    Das -> ist schweres Denken.
     
    Ellemaus gefällt das.
  8. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    32.677
    Gedanken klopfen nicht an an,sie treten ein:)
     
    Ellemaus, FreniIshtar und Bernies Sage gefällt das.
  9. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    32.677
    Nee,macht es nur leichter;)
    Wäre nicht das erste mal das ich off topic bin:oops:
     
  10. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    22.268
    Die Zeit wird nicht, wird dir das mal bewusst? :clown2::wut3::dontknow:
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden