1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Neues von Trump: Irandeal

Dieses Thema im Forum "Weltpolitik" wurde erstellt von Joachim Stiller, 8. Mai 2018.

  1. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    9.504
    Ort:
    Münster
    Werbung:


    Heute abend ab 20:00 Uhr MEZ gibt Trump im Weißen Haus seine Pläne zum Irandeal bekannt... Ich vermute aber, dass er aussteigen wird... Leider völlig unbegründet... Aber so ist das eben mit den völlig schrägen, und leider auch haltlosen Interessen der Amerikaner im Nahen Osten...
     
  2. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    1.694
    "Die politischen US Amerikaner" haben nur ein Ziel. Die Nr 1 in der globalen Welt zu sein. Klare Absichten wären da direlkt am Start zum Scheitern verurteilt. (Die gesellschaftlichen US Amerikaner blicken selbst nicht durch, weshalb die Politis oft leichtes Spiel haben)
     
  3. Nyan Cat

    Nyan Cat Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. September 2012
    Beiträge:
    8.010
    Das sind sie schon lange, auf vielen Ebenen.

    Letztlich schon, aber sie machen eben auch Fehler. Jetzt tut es vielen Leid, dass Trump Präsi wurde.
     
  4. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    1.694
    Einen Fehler kannst du nur machen, wenn du weißt, dass es ein Fehler ist. Und ich glaube nicht, dass die "Amis" den vorher kennen.
     
  5. Nyan Cat

    Nyan Cat Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. September 2012
    Beiträge:
    8.010
    Nein, dann würde wohl niemand einen Fehler machen. :)
     
  6. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    1.694
    Werbung:


    Doch. Deshalb gibt es jene, die dann "dumm" gewesen sind. Triebfeder des sich dumm Verhaltenden war in solchem Fall die eigene Überheblichkeit. Das gibt es schon. (Der Doofe kann nichts dafür. Der Blöde hat es nicht gekannt. Der Dumme wusste, dass es falsch war und tat es trotzdem):)
     
  7. Nyan Cat

    Nyan Cat Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. September 2012
    Beiträge:
    8.010
    Wenn du weißt was ein Fehler ist, aber ihn trotzdem machst, dann bist du nicht dumm sondern niederträchtig oder listig.
     
  8. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    1.694
    Nein. Überheblich. Weil du glaubst, besser zu sein.

    Listig oder niederträchtig kannst du einfach so sein, dazu braucht es keine Fehler. Es gibt Leute, die sind authentisch niederträchtig. George W. Bush war so einer.
     
  9. Nyan Cat

    Nyan Cat Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. September 2012
    Beiträge:
    8.010
    Mitnichten. Wer einen Fehler absichtlich macht, belügt sich entweder selbst oder ist einfach nur bösartig.
     
  10. Bernd

    Bernd Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    5.473
    Ort:
    Berge
    Nach der Aufkündigung des Atomdeals müsste dir, geschätzter Nyancat, nun doch so langsam dämmern, wer hier der Kriegstreiber ist und händeringend einen großen Krieg sucht. Putin. *schmunzel*

    Mich würe interessieren, wie du das den gefährlichen Russen in die Schuhe schieben wirst...vermute aber, es wird dir irgendwie "gelingen".
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden