1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Neue Anregungen gesucht! (Verlosung!)

Dieses Thema im Forum "Anregungen" wurde erstellt von Walter, 31. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.339
    Werbung:


    Jeder der bis zum 10.11.2004 an diesem Thread teilnimmt und konstruktive und umsetzbare Vorschläge macht, wie das Denkforum weiter verbessert werden kann, nimmt automatisch an der Verlosung teil!

    Damit ich die Verlosung halbwegs einfach durchführen kann zählen nur Beiträge in diesem Thread.

    Näheres zur Verlosung im Thread:
    http://www.denkforum.at/threads/1667
     
  2. Zeilinger

    Zeilinger Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    16.501
    Ort:
    Wien
    Bewertungen vom Inhalt eines Beitrages

    Lieber walter !

    Wie ich mich schon ansatzweise anderweitig geäußert habe, wäre ich dafür, dass
    der Inhalt von Beiträgen​

    nur von den Forumsbenutzern bewertet werden dürfen, die bereits einen Beitrag (als Antwort oder initiativ) geleistet haben und man außerdem feststellen kann, wer einen wie bewertet hat.

    Begründung: die Stimmung im Forum würde meines Erachtens besser werden.

    Viele Grüße

    Zeili
     
  3. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.339
    Zelli, das gibt die Forumssoftware nicht her....
     
  4. majanna

    majanna Guest

    VORSCHLAG

    Jedes Thema, in dem zwei Wochen kein Betrag erscheint, soll vom Admin geschlossen werden. Die temporäre Begrenzung kann natürlich abgestimmt werden.Das Thema soll auch in der Forenübersicht weiter ersichtlich sein.

    BEGRÜNDUNG

    Es kommen immer wieder neue User, die an alten Themen interessiert sind und sich in diesen festbeißen."Alte Forenkrüppel", die in diesem Thema sich schon heiß gelaufen haben, - sogar der Themenersteller ( ich z.B. bei "Wut -Empörung" ) verlieren mit der Zeit das Interesse, weil alles schon " abgenuckelt" ist.

    Nun heißt das nicht, dass das Interesse an diesen alten Themen abgewürgt werden soll, denn jeder User hat die Möglichkeit anhand einzelner Thesen, Sätze usw aus abgeschlossenen Themen ein neues zu erstellen.

    Du, lieber Walter hast dieses Strategie am Anfang unserer Zeit öfter angewendet - aus einem Thema ein neues herausnehmen - und ich fand das gut.

    VORTEILE


    Für Neueinsteiger hätte das den Vorteil dass sie in eine laufende Diskussion einsteigen könnten - und alle Teilnehmer an dieser hätten die Freude, ein neues Gesicht und neue Ansichten begrüßen zu können.


    Einen weiteren Vorteil sähe ich darin, dass die Themen schneller wechselten - stets auf dem aktuellen Stand - User, Thematik - diskutiert würde.


    Marianne
     
  5. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.339
    Prinzipiell eine gute Idee, automatisieren lässt sich das aber leider nicht. Zumindest hab ich keine Einstellung dafür gefunden.

    Wenn euch so ein Thread also auffällt, bitte einfach den Thread melden und ich teile ihn dann...
     
  6. baerliner

    baerliner New Member

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    3.638
    Ort:
    na wo wohl?
    Werbung:


    Mein Verschlag: Weg mit der Bewertung der einzelnen Beiträge zur Ermittlung des Renommees. Die "Bewertung" ist eh nicht repräsentativ und man könnte ja sogar mit Bewertungen das Renommee manipulieren, z.B. mit einem Zweitnick sein eigenes beliebig hochsetzen.

    Die Stimmung im Forum ist doch nicht von irgendwelchen Bewertungen abhängig, sondern allenfalls durcch Nichteinhalltung der Nettiquette, durch Aneinanderverbeireden,
    Rechthaberei, Mißverständnisse usw.
     
  7. Minnie

    Minnie Guest

    Noch ein Vorschlag:
    Dass die "Forumulierlust" einen neuen Namen bekommt.
    Mir gefällt die Formulierung nicht
    Formulierlust
    Das Forum für Leute mit Formulier-Lust, Narrativ-Zwängen, Hang zur Clownerie

    Die schönen Gedichte und Geschichten haben so eine Überschrift nicht verdient und sind nicht von zwanghaften Narren und Clowns.
    Statt Formulierlust könnte es heissen, Forum für Kreative, vielleicht hat jemand noch schönere Vorschläge dafür
     
  8. Gysi

    Gysi New Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.420
    Ort:
    südlich vom Nordpol
    No "Forumsinventar"!

    Ich bin dafür, dass die User-Titel nach der Anzahl der Posts verändert werden! Ein altes, schon früher diskutiertes Problem, ich weiß... Ich wäre nun mal lieber "Miraculix" statt "Forumsinventar"! :weinen3:

    Aber vielleicht will ich ja nur, dass auch ich an der Verlosung teilnehmen kann? :weihnacht :autsch:

    Gysi
     
  9. lenbach

    lenbach New Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    226
    Ort:
    Wien
    Grundsätzlich finde ich Dein Forum schon sehr gut, Walter ("Wie der Herr, so 's G'scherr") und es wird der Software entsprechend schon bestens gehandhabt.
    Natürlich lebt die Qualität eines Forums von den Beitragenden - oder ob überhaupt jemand beiträgt.
    Das wäre aber höchstens ein Gradmesser dafür, ob es noch genügend Leute gibt, die philosophisch interessiert sind, um sich auch sinnvoll dazu zu äußern.
    Daran wird sich auch in Hinkunft nix ändern.

    Vielleicht ein einziger klitzekleiner Vorschlag:

    Den Status am Anfang etwas rascher wechseln zu lassen (denn wenn jemand zb ernsthafter beiträgt und bei zweihundert Beiträgen immer noch als 'Wenigschreiber' angezeigt wird, ist das leicht abwertend).
     
  10. majanna

    majanna Guest

    Um auch dazu meinen Senf dazuzugeben:

    Es ist doch an sich eh " wurscht", ob solche Daten wie Dauer der Zugehörigkeit, Antahl der Beiträge usw von der Software angezeigt werden.Wenn es nicht anders geht? Na - bitte!

    Jede/r, die/ der schreibt, kennt mit der Zeit seine Lieblinge und " Feinde" und richtet sein Antwortverhalten in der Regel auch darauf aus.Es soll mir niemand mit dem Argument kommen, er/ sie poste rein sachlich und ohne Ansehen der Person des Adressaten. Das glaubte ich nicht.
    Im Gegenteil, mirfällt auf - dass eher " unbekannten" SchreiberInnen mehr Zuwendung passiert als uns alten Krüppeln.Auch das ist mit menschlichem Neugiersverhalten zu erklären und durchaus nichts Abwertendes.
    Und dieser Vorgang wird sicher nicht durch " Wenigschreiber" Foruminventar" usw unterstützt.

    Ich kann ja nur für mich reden - aber ich schaue nie nach , sogar diese Bezeichnung überlese ich regelmäßig.
    Aber - wie gesagt - das gilt nur für mich.



    Vorschlag für Walter: Können nicht die, die hier mehrmals posten, auch mehrmals an der Verlosung teilnehmen? ( großes Scherzchen)

    Grüßchen

    Marianne
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden