1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Missionar oder Abenteuer-Tourist?

Dieses Thema im Forum "Religion, Glaube, Spirituelles" wurde erstellt von Munro, 25. November 2018.

  1. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    1.655
    Werbung:


    Jedenfalls wurde er auf einer Insel mit Pfeilen erschossen.
    Ein Kandidat für den Darwin Award ...

    Mehr dazu: https://www.svz.de/deutschland-welt...sen-US-Amerikaner-mit-Pfeilen-id21732442.html
     
  2. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    2.029
    Idiot

    Kein Missionar, kein Abenteurer. Er war schlicht ein Idiot. Persönlich freue ich mich sehr, dass die mächtigen Herrschgangster diese Insel bisher nicht unterjochen konnten.
     
    Ellemaus und Voltarine gefällt das.
  3. Voltarine

    Voltarine Active Member

    Registriert seit:
    2. August 2010
    Beiträge:
    592
    Das finde ich auch. War doch jedem bekannt, dass diese Menschen keinen Besuch auf der Insel dulden.
    Wenn der Koffer unbedingt missionieren will, geschieht ihm recht.
     
    Ellemaus gefällt das.
  4. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    1.655
    https://www.welt.de/vermischtes/art...-Toetung-von-US-Buerger-Andamanen-Urvolk.html

    Die Sentinelesen sollte man in Ruhe lassen.
     
    Ellemaus gefällt das.
  5. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    1.655
    Ein Fall für den Darwin-Award:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Darwin_Award
     
    Ellemaus gefällt das.
  6. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    2.029
    mmmmmh - Wenn das tatsächlich den Preis ausmacht, dann fehlt sowohl das Negative als auch der Sarkasmus. Wer den Preis verleiht, ist somit Darwinist in Umkehr (Schaf im Wolfspelz), sozusagen, das schwarze Schaf unter den Preisverleihern. Denn er gibt Darwin Recht.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden