1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Macht Gartenarbeit frisch und kregel für die Philosophie !

Dieses Thema im Forum "Philosophie Allgemein" wurde erstellt von Marco22, 15. April 2018.

  1. Marco22

    Marco22 Well-Known Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2016
    Beiträge:
    1.549
    Ort:
    Im Universum, wo die Raumzeit Hiebe verteilt !
    Werbung:


    Lasse mal die Disksussion beginnen !
     
  2. Nyan Cat

    Nyan Cat Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. September 2012
    Beiträge:
    7.726
    Etwa so wie das hier:

     
    Ellemaus gefällt das.
  3. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    16.054
    Was ist kregel?

    Gartenarbeit mache ich gerne.
     
    ichbinderichwar gefällt das.
  4. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    16.054
    Gartenarbeit leert den Kopf. ;)
     
    ichbinderichwar gefällt das.
  5. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    18.091
    Nur wie bekommt man einen an die Arbeit;)
     
  6. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    16.054
    Werbung:


    Selbstbestimmung bestimmt. ;)
     
  7. Nyan Cat

    Nyan Cat Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. September 2012
    Beiträge:
    7.726
    Sie vernichtet also dein Wissen.
     
  8. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    5.179
    Ort:
    Münster
    Es ist eine Art Mediation... Im ZEN ist so etwas eine gängig Übung... Der Hintergund für mich selbst wäre folgender: Der Weisheitsschüler macht zunächst Tabula Rasa... Aber es gibt zwei Arten von Tabula Ras: Die leere Tafel vollschreiben (Tabula Rasa 1) und die Volle Tafel auswischen (Tabula Rasa 2)... Garatenarbeit wäre also der Teil der Übung, der dem Auswischen entspricht... Das ist das okkulte Reinigen der Gefäße... Und wenn man sich leer gemacht hat... Fängt man wieder von voren an... Ich meine, man muss im Leben sowieso alles mindestens zwei mal lernen... Das ist Gestz... Und darum funktioniert es mit den Schulen auch nicht, weil man da immer alles nur ein mal lernt... Aber dann vergisst man praktisch alles wieder... So wie es jetzt ist, ist es also absolut sinnlos und völlig für die Ktatz...
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2018
  9. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    16.054
    Nein, sie deckelt es zu. :D
     
  10. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    5.179
    Ort:
    Münster
    Auch nicht, sie begräbt es... Das nennen wir die okkulte Grablegung...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden