1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Katholische Kirche: Gleichstellung von Mord und Homosexualität

Dieses Thema im Forum "Religion, Glaube, Spirituelles" wurde erstellt von Walter, 14. Juni 2018.

  1. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.146
    Werbung:


    Da kriechen sie wieder aus ihren Löchern:
    https://derstandard.at/2000081512003/Himmelschreiende-Suenden-von-Homosexualitaet-bis-Mord

    De fakto stellt also die katholische Kirche Mord und Homosexualität auf eine Stufe.

    Lustig finde ich, wie sich die oberen Instanzen, von Erzbischof bis Kardinal, winden. Sie haben nicht den Mut klar zu sagen "Ja, so ist unsere Lehre", denn dann würden sich die einen oder anderen Eltern, die das nur mehr aus Tradition machen, eben doch überlegen ihre Kinder nicht firmen zu lassen mit unabsehbaren Folgen für die Finanzen der Kirche.

    Wenn es unerwarteterweise den katholischen Gott doch geben sollte, dann wird er die kirchlichen Würdenträger in der tiefsten Hölle schmoren lassen :)
     
  2. Frischling

    Frischling Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. April 2015
    Beiträge:
    1.211

    Richtig, die Bosse der rkK verhöhnen in aller Öffentlichkeit viele Forderungen des Namensgebers des Christentums an die Verkünder seiner Lehre. Sie lassen bei ihrem verantwortungslosem Vorgehen gegen Homosexuelle auch unberücksichtigt, dass dieser Namensgeber keine wirkliche Nähe zu Frauen hatte, aber zusammen mit 12 Männern reiste und mit widersprüchlichen Stammbäumen auf den David zurück geführt wird, der seinerzeit sich mit seinem Freund Jonathan geküsst und die Liebe zu ihm höher eingestuft hat, als die Liebe zu Frauen.
     
  3. FreniIshtar

    FreniIshtar Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. September 2014
    Beiträge:
    1.551
    Ob Franz Lackner - Andreas Laun, oder das (für mich) widerwertig-schöntuende Gesäusel von Kardinal Christoph Schönborn:
    W e r- übernimmt eeeendlich Verantwortung, um solch-verklemmte Bündel nicht (mehr!) auf Schulkinder loszulassen!
     
  4. Belair57

    Belair57 Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. November 2007
    Beiträge:
    4.404
    Ort:
    Niederösterreich
    Zum Glück haben die Katholiken keinen Einfluss auf unsere Gesetzgebung !

    [​IMG]
     
  5. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    19.054
    Nochmal,und ich wiederhole mich gerne:Wo sind die Chinesen:blume2:
     
  6. Belair57

    Belair57 Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. November 2007
    Beiträge:
    4.404
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:


    Ungefähr oberhalb der Mitte rechts.
     
  7. Belair57

    Belair57 Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. November 2007
    Beiträge:
    4.404
    Ort:
    Niederösterreich
    [​IMG]
     
  8. Benjamin

    Benjamin Well-Known Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    2.267
    Ort:
    Steiermark
    Kennt sich hier jemand mit der katholischen Lehre aus? Worauf bezieht sich die Kirche - und ich nehme jetzt einmal an, es gibt Stellen in der Bibel dazu - wemn sie Homosexualität als Sünde definiert?
     
  9. Belair57

    Belair57 Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. November 2007
    Beiträge:
    4.404
    Ort:
    Niederösterreich
    https://de.wikipedia.org/wiki/Bibeltexte_zur_Homosexualität
     
    Walter gefällt das.
  10. Benjamin

    Benjamin Well-Known Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    2.267
    Ort:
    Steiermark

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden