1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Kann man der SPD trauen?

Dieses Thema im Forum "Europa" wurde erstellt von Jakob62, 12. Dezember 2018.

  1. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    6.042
    Werbung:


    Kann man ihr trauen?
     
  2. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    17.493
    Ort:
    Münster
    Bei "der" Vorsitzenden ist das Schiff endlich wieder dabei, seetüchtig zu werden... Andrea Nales macht einen echt guten Job...
     
  3. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    6.042
    Sie hat ja auch lange studiert.
     
    Ellemaus gefällt das.
  4. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    17.493
    Ort:
    Münster
    Das heißt nichts... Ich habe nie studiert... Ich bin mir nur immer treu geblieben...
     
    Ellemaus gefällt das.
  5. denk-mal

    denk-mal Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    9.921
    Ort:
    Schwarzwald
    Ich verneig mein Haupt, mein kahles, :guru:
    vor der tüchtigen Frau Andrea Nahles.
    Der Scholz, Schulz und Stegner,
    sind Für Sie doch keine Gegner.

    Auch vor Simone Lange
    hatte Sie keine Bange.
    Ja, im Falle eines Falles,
    gibt Nahles immer alles.

    Sie hat Parteivorsitz gemeistert
    und ihr Sieg hat uns begeistert.
    Sie wird, ich kann`s nur beteuern,
    die SPD von Grund auf erneuern.

    Mit dem Migrationspakt dem globalen,
    wird Sie gewinnen auch alle Wahlen.
    Und mit der Zuwanderung von Migranten,
    gibt’s Wohlstand, wie wir ihn nie kannten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Dezember 2018
  6. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    2.720
    Werbung:


    Nahles

    sollte einen Migranten heiraten
    und "vorführen", dass es klappt, hält und mit Arbeit, Kind, Zuhause vereinbar ist.

    Ihre Ehe ist 2016 nach nur 5 Jahren durch, der einheimische Gatte konnte nicht mehr....

    (Vorschussblümchen für die Öffentlichkeit)

    https://www.vorwaerts.de/artikel/waren-spd-erfolge-jahr-2016

    Mythos Ehe: In guten wie in schlechten Zeiten

    Als die SPD den Bach runter schwamm, floss auch die Ehe

    Nahles 2018 bis 2030

    https://www.andrea-nahles.de/meine-themen/

    - Kampf gegen Bahnlärm
    - Digitaler Ausbau
    - Regionale Infrastruktur
    - Punktarbeit 4.0 /sicher, flexibel
    - Lohnpakt
    - Integration der Migranten

    Ziel ist es, das ruhige Land ebenfalls schnell und laut zu machen, um den letzten Rest Idylle zu vernichten....
     
  7. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    6.042
    Sie kann Wahlen gewinnen.
     
  8. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    6.042
  9. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    19.159
    Mit Kevin Kühnert schon, denn er will die GroKo beenden.
    Ich finde jetzt, es stimmt und ist notwendig geworden.
    Er ist zwar ein Grünschnabel, aber junges Blut braucht selbst die SPD. (Frischen Wind!)
    Unerträglich ist dieser Schröder!
    Müsste Redeverbot bekommen! :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dezember 2018
  10. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    6.042
    Mit dem Ende der GroKo hat die SPD schon lange den besten Zeitpunkt verpasst.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden