1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Heidi will heim!

Dieses Thema im Forum "Eigene Geschichten" wurde erstellt von Joost, 10. April 2009.

  1. Joost

    Joost New Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Süden
    Werbung:


    AW: Heidi will heim!

    *Sonntagsgottesdienst in der Kirche Sankt Bartholomä zu Maienfeld*

    PRIESTER:

    In Andacht versammelte Gemeinde, liebe Brüder und Schwestern im Herrn,

    Siehe, ich verkünde euch eine große Freude!

    Wie der hochwürdige Herr Bischof von Chur mir verkündiget hat, wird uns Unwürdigen eine hohe Ehre zuteil.

    Besuchet werden wir von der heiligmäßigen Frau Hollunda, in Begleitung des seligen Bruders Waldbaum. Ja, wer zu begleiten vermag die heiligmäßige Frau Hollunda, der ist in Wahrheit selig zu nennen.

    Und wird des Freuens und Frohlockens kein Ende sein.

    Ein Wort der Warnung habe ich euch zu sagen:

    So ihr Ärgernis gebet der heiligmäßigen Frau Hollunda, wie da geschehen zu Basel am Rheine, so werdet ihr geworfen werden in die dunkelste aller Finsternisse. Und wird dort viel Heulens und Zähneknirschens sein.

    Denn Hindernisse zu bereiten der heilgen Hollunda und dem seligen Bruder Waldbaum, das ist nicht wohlgefällig in den Augen des Herrn.

    Wahrlich, wahrlich, ich sage euch:

    So ihr nicht begrüßet die heilige Hollunda auf das Herzlichste, wie wollet ihr das des Himmelreiches teilhaftig werden?

    Oh, ihr Toren!

    Nun gehet dahin und tuet desgleichen.


    GEMEINDE:


    Ja, so sei es!
    Dank sei Gott dem Herrn!


    EINZELNE STIMMEN:

    Ja, so sei es!
    Dank sei Göttin der Herrin!

    PRIESTER:

    Gehet hin in Frieden!
    Ite missa est!
     
  2. Joost

    Joost New Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Süden
    AW: Heidi will heim!

    *alternativer Göttinnendienst im Coven zu Chur*


    HOHEPRIESTERIN:


    Höret .... höret ... höret!

    Die Freie und Weise Frau Medusa zu Basilea hat uns durch zwei Raben diese Botschaft überbringen lassen:


    Die Aufgestiegene Meisterin Holundera nahet!

    Beschützt von einem elementaren Baumwesen in Gestalt einer Lärche wird sie bald hier in Chur erscheinen!


    Begrüßet sie in gebührender Weise!


    ALLE: Hail and welcome, oh most worthy Holundera!
     
  3. sibel

    sibel Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    4.135
    AW: Heidi will heim!

    Och nööööö,diese Wendung passt mir garnicht! Frau Hollunder eine Göttin,gar Frau Perchta?
    Neinneinneinneinnein! Ich will sie irdisch und nicht verklärt! Die Geschichte muss umgeschrieben werden..;)
     
  4. Joost

    Joost New Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Süden
    AW: Heidi will heim!

    Man wird sehen. Das Ende der Geschichte steht schon fest. :)
     
  5. Joost

    Joost New Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Süden
    AW: Heidi will heim!

    Frau Holundera schreibt:

     
  6. Joost

    Joost New Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Süden
    Werbung:


    AW: Heidi will heim!

    .... breaking news .... breaking news ...... breaking news ......

    In Kürze wird seine Heiligkeit, Papst Benedikt XVI, sich in Rom ex cathedra zu den Vorfällen in Graubünden im allgemeien und in Chur im speziellen äußern.

    Im Vorfeld verlautet, dass die Zukunft der katholischen Kirche, wenn nicht gar der Christenheit als solche auf dem Spiele stehe.

    Eine Delegation des Lutherischen Weltbundes soll auf dem Weg nach Rom sein.

    In der Stunde der Gefahr wolle man zusammenrücken, erklärte eine nicht genannt sein wollende Bischöfin ....

    .... breaking news .... breaking news ...... breaking news ......
     
  7. Joost

    Joost New Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Süden
    AW: Heidi will heim!

    .... breaking news .... breaking news ...... breaking news ......


    Die Ereignisse überstürzen sich ...

    Aus England wird gemeldet, dass Rowan Douglas Williams, der amtierende Erzbischof von Canterbury, die Anglikanische Kirche auflösen und ihre Gläubigen mit Rom vereinen wolle.

    Angesichts der Vorfälle in der Schweiz sei dies das Gebot der Stunde, erklärte er.

    Er kenne keine Engländer oder Römer mehr. Er kenne nur noch die unam Sanctam Catholicam et Apostolicam Ecclesiam.



    .... breaking news .... breaking news ...... breaking news ......
     
  8. Joost

    Joost New Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Süden
    AW: Heidi will heim!

    Frau Holunder schreibet:

     
  9. Joost

    Joost New Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Süden
    AW: Heidi will heim!

    .... breaking news .... breaking news ...... breaking news ......

    Das Vereinigte Königreich von Großbritannien und Nordirland befindet sich in einer schweren Verfassungkrise.

    Königin Elizabeth II hat auf die Königswürde verzichtet und sie an ihren Sohn Charles weitergegeben.

    Nach der Auflösung der Anglikanischen Kirche sehe sie keinen Sinn mehr darin, weiter Königin des Landes zu sein, erklärte sie.

    Bis zu seiner Inthronisierung als König Charles III führt ihr Sohn nun als Regent die Amtsgeschäfte.

    In einem mutigen, wenngleich umstrittenen Schritt hat er die Auflösung der Anglikanischen Kirche erst einmal rückgängig gemacht, doch nur, um sie nun der Wicca-Religion anzugliedern.

    Das spirituelle Zentrum des Landes wird von der Kathedrale zu Canterbury nach Stonehenge verlegt.

    Alle Priester der Anglikanischen Kirche werden durch Hohepriesterinnen des Wicca-Kults ersetzt.

    Ober-Hohepriesterin wird Mrs. Camilla Parker-Bowles, die jetzige Fürstin von Wales.

    ........


    Zeitgleich wird gemeldet, dass Frau Holundera in Begleitung einer Lärche bei Basel die deutsch-schweizerische Grenze überschritten hat und sich auf Chur in Graubünden zubewegt.

    Wir erinnern: Dise Reise ist der fast vergessene Anlass für die Krisen in Rom einerseits und in London andererseits.

    Ob Frau Holundera in Chur auch auf Papst Benedikt XVI treffen wird, ist derzeit noch unklar.

    Doch wird vorsorglich bereits dementiert, dass der Heilige Vater daran denke, Frau Holundera als Heilige Mutter unter dem Namen Holla die Erste als Päpstin einzusetzen.

    Das seien haltlose Spekulationen, die jeglicher Grundlage entbehren, erklärte ein Sprecher des Vatikan in Rom.

    Wir halten sie weiter auf dem Laufenden .

    .... breaking news .... breaking news ...... breaking news ......
     
  10. Joost

    Joost New Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Süden
    AW: Heidi will heim!

    Frau Holunder schreibt:

     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden