1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Hauptstadtimpressionen - Reisebericht Berlin

Dieses Thema im Forum "Eigene Geschichten" wurde erstellt von scriberius, 25. März 2013.

  1. scriberius

    scriberius Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2011
    Beiträge:
    4.342
    Ort:
    Am Untermain
    Werbung:


    AW: Hauptstadtimpressionen - Reisebericht Berlin

    klar, du hast schon recht. Allerdings müssen wir uns doch zuerst einen räumlichen Überblick verschaffen und entscheiden, was wir uns näher ansehen wollen. Dazu haben sich die hopp-on-hopp-off Busse als recht nützlich erwiesen, ob in Amerika oder Germanien.

    Wir können es natürlich auch komplett vorplanen - mein Schatz macht das gerne - ich entscheide lieber spontan vor Ort. :)
     
  2. dissidentin

    dissidentin Active Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2011
    Beiträge:
    3.213
    AW: Hauptstadtimpressionen - Reisebericht Berlin

    ich bin auch eher der spontane mensch. kann gut gehen, aber auch schief. gab auch schon trips auf welchen wir fast gar nichts gesehen haben, dafür auch welche, die eine überraschung nach der anderen bescherten. neulich hab ich mir ein buch über unsere eigene stadt gekauft (als geburtstagsgeschenk für nen außerstädtischen). da sind auch insidertipps drin und es gab tatsächlich drei vier plätze, an welchen ich selbst in meiner eigenen geburtsstadt noch nicht war, aber auch andere, die ich kenne und die sich aber im gegensatz zu den üblichen touriorten wirklich lohnen. (die typischen touriziele stehen aber auch drin).

    das buch gibt es für mehrere städte:

    http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_no...arch-alias=stripbooks&field-keywords=111+orte

    ich halt das für empfehlenswert nach dem lesen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2013
  3. Eurofighter

    Eurofighter New Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    5.013
    AW: Hauptstadtimpressionen - Reisebericht Berlin

    Verirren könnt' ihr euch jedenfalls nicht. Die Handyortung arbeitet in Berlin unermüdlich und ziemlich exakt...
     
  4. scriberius

    scriberius Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2011
    Beiträge:
    4.342
    Ort:
    Am Untermain
    AW: Hauptstadtimpressionen - Reisebericht Berlin

    und wenn wir keins dabei haben?
     
  5. moebius

    moebius Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    42.487
    AW: Hauptstadtimpressionen - Reisebericht Berlin

    :ironie: Das werde ich sofort dem BND und anderen Geheimdiensten, aber nicht :nein: dem MAD, :ironie: melden ...:lachen:
     
  6. Eurofighter

    Eurofighter New Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    5.013
    Werbung:


    AW: Hauptstadtimpressionen - Reisebericht Berlin

    Dann... der inneren Sicherheit wegen die Haare färben... :lachen:
     
  7. moebius

    moebius Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    42.487
    AW: Hauptstadtimpressionen - Reisebericht Berlin

    :ironie: Aber nicht rot ...:lachen:
     
  8. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    3.961
    Ein netter Bericht!
    Und nein, man muss nicht alles gesehen haben!
    Das bringt einen nur in Stress!
     
  9. Bernd

    Bernd Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    7.000
    Ort:
    Berge
    Ein anderer Reisebericht aus der Hauptstadt...
     
  10. denk-mal

    denk-mal Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    11.466
    Ort:
    Schwarzwald
    Bestimmt war das ein Nazi verseuchter Deutschländer Bus
    und der Neuzuwanderer war ob der Tatsache schwer
    traumatisiert und wollte einfach nur schnell weg? :rolleyes:

    Aber sehr nett war, obwohl die Türen klemmten, er
    dem Busfahrer noch ein Küsschen zugeworfen hat. :)

    Wir müssen hier schon Verständnis zeigen und
    den Kampf gegen Rechts drastisch verstärken. :mad:

    Denke auch hier wäre wieder einmal ein
    Konzert gegen Rechts angebracht! o_O
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden