1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Haben wir Menschen - die Menschheit - eigentlich eine Aufgabe hier ?

Dieses Thema im Forum "Religion, Glaube, Spirituelles" wurde erstellt von manden, 25. September 2018.

  1. manden

    manden Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. September 2012
    Beiträge:
    6.838
    Ort:
    Roth/ Bayern
    Werbung:


    Haben wir Menschen - die Menschheit - eigentlich eine Aufgabe hier ?

    Und von wem ist die , falls ja ?
     
  2. 5Zeichen

    5Zeichen Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    11.064
    Ja, wir haben die Aufgabe den Planeten Erde unbewohnbar zu machen und sind dabei ziemlich erfolgreich.

    Ob wir dabei Blödsinn schreiben oder herumphantasieren, spielt gar keine Rolle. Es reicht aus, jeden Tag etwas Energie zu verbrauchen und dadurch die Entropie zu erhöhen.
     
    Ellemaus gefällt das.
  3. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    17.428
    Wir müssen Kriege führen, immer und immer wieder, sozusagen als Hausaufgabe.
     
  4. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    12.445
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    .

    "Ich krieg mich kaum noch", bei solch treffenden Kommentaren,
    die mir die Antwort als "Aufgabe im Aufgeben" kaum ersparen!
    .​
     
  5. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    1.965
    Noch immer empfinde ich dieses Wort als völlig unbrauchbar, weil es ein Teekesselchen ist:
    1 -> Die Gabe auf nehmen und durch sie seiend tätig werden
    2 -> Das Auf weg geben und ohne es unter gehen

    Aufgabe bedeutet somit für jeden was anderes. Der eine lässt eine Sache sein, der andere nimmt eine Sache an.
     
  6. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    21.211
    Werbung:


    Nein,keine Aufgabe!
     
  7. manden

    manden Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. September 2012
    Beiträge:
    6.838
    Ort:
    Roth/ Bayern
    Von wem könnte denn die Aufgabe kommen ?
     
  8. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    1.965
    Warum nicht Auftrag? Der ist solo.
     
  9. Bernd

    Bernd Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    5.546
    Ort:
    Berge
    Unsere Hauptaufgabe besteht darinnen, gegen rechts zu sein.
    Für was anderes bleibt keine Zeit mehr.

    Von wem die kommt?
    a) Georg Soros
    b) Georg Orwell
    c) Georg Maaßen
    d) Boy Georg
     
  10. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    21.211
    Von dir:ironie:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden