1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Grundrente

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliche politische Fragen" wurde erstellt von Joachim Stiller, 21. Oktober 2019.

  1. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    24.298
    Ort:
    Münster
    Werbung:


    Ahriman hat gerade geschien vor lachen... Wenn Du wüsstest...
     
  2. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    24.298
    Ort:
    Münster
    Also Ekeltroauto ist wirklich gut... Ahriman kann so was von süffisant sein, wenn ihr wüsstet... Schade, dass er auf der falschen Seite steht...
     
  3. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    16.619
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Die Hundrente kommt! Ein Plärrdoyer der Rente für den Hund und die Katz'...
    Ja, dein Ahriman steht schon definitionsgemäß - extra (sch)windelverstärkt durch deine höchstpersönlich abartig anmutend erklärte Seientologie Gottes - auf der falschen Seite, darin scheinen wir uns möglicherweise einig zu sein....
    Könnte auf so manche 'Wirologen' zutreffen.

    :ironie:
    Gehen dann mal wieder die Lichter aus, wenn wir die Co2-umweltfreundlich übergebliebenen Atomkraftwerke sowie die dank Bill Hates als Sponsor von neuen (harmlosen und schwarmlosen) Mini-Atomkraftwerken ab dem Jahr 2024 für den Ausbau des Elektrostromnetzes zur Einspeisung durch Privat nicht bereitstellen???
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Oktober 2019
  4. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    24.298
    Ort:
    Münster
    Bernie, ich will Dir gerne erklären, warum ich der Meinung bin, dass die Menschheit nur noch fünf Jahre zu leben hat... Muss ich ja schließlich begründen können, oder?... Also.. Obacht geben jetzt... Das Inekten nützliche Tiere sind und für das Überleben notwendig, auch wenn es nur eine reine Nebenevolution ist, dürfte unbestritten sein... Die gegenwärtigen Insektenvielfalt beläuft sich gegenwärtig auf "nur noch" 20 % dessen, was im Jahre 1990 mal normal war... Im Ernst, das klingt nach etwas wenig... Mit anderen Worten, in spätestens 5 Jahren sind definitiv keien Insekten mehr da... Und dann ist schicht im Schacht, so einfach ist das... Und da könnt ihr Euch definitiv auf den Kopf stellen, der Befund ist hier eindeutig... Diese tollen Experten haben doch noch nicht einmal damit "angefangen", nach den weltweitern Ursachen zu suchen... Das steht man da und ist einfach nur fassungslos, und zwar buchstäblich bis zum Abwinken... Im Erns liebe Bundesregierug, träumt ruhg weiter... Und ladet Euch Greenpeaxe ein... Dann könnt Ihr zusammen träumen...

    Ja, ich weiß, die ganz welt schweigt sich aus... Praktisch, als wäre rein gar ncihts gewesne... Ich meine, was sollen die Leute schon groß sagen... Einzige Erklärung, die die Budneregierung üpberhaupt abgeben könnte, wäre wir üblcih: Verschwärungstheorie, Verschwörungstheorie, Verschwärungstheorie... Ihr könnt einema ber auch leid Tun... Im Ernst, aber ich muss nicht mehr wiedergeboren werden... Jednfalls nicht zwangsläufig... Aber Ihr... Dumm nur, dass Ihr in Kürze keinen Planeten mehr haben werdent...
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Oktober 2019
  5. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    24.298
    Ort:
    Münster
    Da hat gerade jemand allen Ernstes Rassenhygiene gesagt... Das habe ich jetzt nicht gehört...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden