1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Geschichte der Philosophie

Dieses Thema im Forum "Geschichte" wurde erstellt von Joachim Stiller, 3. Mai 2019.

  1. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    23.947
    Ort:
    Münster
    Werbung:


    Kennt Ihr eigentlich schon meine Materialien zur Geschcihte der Philosophie? Vielleicht schaut Ihr mal eben rein...

    http://joachimstiller.de/download/philosophie_philosophiegeschichte.pdf
     
  2. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    28.044
    Jetzt kenne ich sie,aber wo mein Freund ist Jesus,..?oder zählt der nicht:doof:
     
  3. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    23.947
    Ort:
    Münster
    Der findet sich nicht in meiner Geschichte der Philosophie... Da gehört der einfac nicht rein...
     
  4. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    28.044
    Wie jetzt,ein Weltveränderer nicht,..:doof:
    Jesus lebte die Existenzphilosophie,denk ich mal,..
    Sag was:nudelwalk
     
  5. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    23.947
    Ort:
    Münster
    Ein bisschen... Es ist aber auch echte Lebensphilosophie...

    Werdet wie die Kinder, denn ihnn gehört das Himmelreich...
     
  6. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    28.044
    Werbung:


    Hast du mich jetzt verbessert oder korrigiert :doof:
    Allein die Kinder schon miteinbeziehen, ...geht überhaupt nicht,da sie von Grund aus,öfters belogen werden und es gleich tun,..
    Oder meine Frage,..warum lügen Kinder,wenn es nicht von den Eltern stammt:ironie:
     
  7. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    23.947
    Ort:
    Münster
    Nein, es kommt von ihnen selbst... Sie testen es aus... Aber wenn es von den Eltern nicht bemerkt wird, behalten sie es bei...

    https://www.dw.com/de/auf-ein-wort-wahrheit/av-41231562
     
  8. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    28.044
    Nein,sie lernen es!!!!!!*
     
  9. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    23.947
    Ort:
    Münster
    Das ist kein Wiederspruch... Sie lernen es aus sich heraus... Sie lernen ja auch laufen und sprechen (Chomsky) aus sich heraus... Zumindest zu über 90%... Und daas erlernen von Lügen entstammt eben auch so einer Art Unviersalgrammatik von Verhaltensweisen...
     
  10. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    28.044
    Falsch!!!
    Aus der Not wird eine Lüge gemacht,denn was sonst sollte der Grund sein?
    Heißt,wenn ich erkannt habe das ich belogen werde,ich vielleicht nicht stark genug bin der Wahrheit zu dienen,..hört sich bei einem Kind schwach an,..da es ja gelernt hat zu täuschen,...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden