1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Gerhard Schröder

Dieses Thema im Forum "Europa" wurde erstellt von Jakob62, 25. Dezember 2018.

  1. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    6.040
    Werbung:


    Gerhard Schröder war der letzte SPD Chef, welcher der CDU/CSU deren traditionelle Mehrheit bei der wahlentscheidenden weiblichen Bürgern abknöpfte. Was sagt uns das?
     
  2. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    5.645
  3. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    16.619
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Also mir sagt der "Nikolaus Schröder" schon einmal sehr viel.

    Und nicht nur bei den Frauen ist seine Großzügigkeit groß angekommen, denn auch der leicht gläubige Markt hat seine Geschenke damals gerne angenommen...

    Und da wir gerade Weihnachtszeit haben, habe ich diese "ER-INNERUNG" aus meinen früheren Satiren soeben ausgekramt und in Meine Medien unter Eigene Werke eingebracht....

    Huch! ...Es ist vollbracht..und immer noch voll Pracht... :D Ob der Gerhard heute noch darüber lacht? ;)


    Frohe Weihnachten 2018 - ....besser als 08/15.....:lachen:
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Dezember 2018
  4. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    6.040
    Frauen entscheiden in Deutschland die Wahlen. Leben wir im Matriarchat?
     
  5. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    16.619
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
  6. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    35.137
    Werbung:


    Wer will quälend,ohne sich zuverhehlen,ergeben:)
     
  7. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    24.298
    Ort:
    Münster
    Ich habe Gerhard Schröder nie gewählt...
     
  8. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    16.619
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Du bist ja auch keine Frau, aber ein Mann mit 5 Ehefrauen - natürlich nicht gleichzeitig -kommt bei Frauen offenbar besonders gut an. :D
     
    Jakob62 gefällt das.
  9. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    6.040
    du bist keine Frau
     
  10. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    6.040
    Schröder soll mal eine Affäre mit der Moderatorin Sandra Maischberger gehabt haben. Willy Brandt galt auch als Frauentyp. Auch zu seiner Zeit hatte die SPD eine Mehrheit bei den weiblichen Wählern. Er war privat kein Kind von Traurigkeit. Herbert Wehner hatte immer allerhand zu tun, seine außerehelichen Affären von der Öffentlichkeit fern zu halten. Robert Habeck wird auch vor allem von Frauen gewählt. Seit er einer der beiden Chefs der Grünen ist, hat sich die Zustimmung zu den Grünen mehr als verdoppelt. Die zahlenden, weiblichen Parteimitglieder sind eine deutliche Minderheit. Werden Wahlen durch Inhalte entschieden?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Gerhard Schröder
  1. baerliner
    Antworten:
    47
    Aufrufe:
    10.301

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden