1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Freikarten für Hakenkreuzträger

Dieses Thema im Forum "Kunst/Kultur Allgemein" wurde erstellt von Munro, 18. April 2018.

  1. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    1.114
    Werbung:


    Mehr zum Hintergrund:

    http://www.goettinger-tageblatt.de/...z-Freikarten-fuer-Inszenierung-von-Mein-Kampf

    Was meint ihr dazu?

    Ich finde das keine gute Idee.
     
  2. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    1.114
    50 Leute wollen mit Hakenkreuz-Binde ins Theater
    http://www.spiegel.de/kultur/gesell...hakenkreuz-binde-in-mein-kampf-a-1203343.html
    Am 20. April soll die Aufführung sein. An Hitlers Geburtstag.
    Wer konnte nur auf solch eine Idee kommen?
    Ist das wirklich die gerühmte "künstlerische Freiheit"?

    Ich kann mir kaum denken, dass diese Aufführung einfach so stattfinden wird ....
    Aber man wird sehen.
     
  3. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    1.114
    Findet ihr das denn OK?
     
  4. Svensgar

    Svensgar Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2011
    Beiträge:
    6.795
    Ort:
    Berlin
  5. denk-mal

    denk-mal Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    9.518
    Ort:
    Schwarzwald
    Nein keinesfalls, :eek: wir sollten das den Antifanten melden, damit diese diesem Deppen
    "diese Hetzer Bude der Verherrlichung, bzw. dieses Affentheater" kurz und klein schlagen. o_O
     
  6. KANTIG

    KANTIG Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2017
    Beiträge:
    4.352
    Werbung:


    Mir ist nicht klar,was man dieser "polarisierenden" Aktion erreichen will, bzw. welche Aussagekraft sie haben soll, könnte...
    Um der Geschichte gerecht zu werden, sollte man in den Theatersaal voll Hakenkreuzlern 50 Leute mit Judenstern einlassen.
     
  7. Nyan Cat

    Nyan Cat Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. September 2012
    Beiträge:
    8.013
    Das Hakenkreuz haben die Nazis mit zweifelhaftem Stolz getragen. Den Judenstern hefteten sie ihren Opfern an. Was du meinst, nennt sich Davidstern.
     
  8. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    1.114
    Kann er?
    Und - ist das dann gut so?
     
  9. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    1.114
    Kunst oder Antisemitismus?

    http://www.badische-zeitung.de/kult...-konstanz-und-echo-verleihung--151725796.html

    Das sieht doch sehr nach einem gründlich misslungenen PR-Gag aus ....
     
  10. KANTIG

    KANTIG Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2017
    Beiträge:
    4.352
    Danke für Erklärung. Und was sagen Sie zu einer Meinung?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden