1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Freie Energie

Dieses Thema im Forum "Wissenschaft und Technik" wurde erstellt von Joachim Stiller, 14. Februar 2019.

  1. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    24.298
    Ort:
    Münster
    Werbung:


    Wann kriegen wir den endlich freie Energie?

     
  2. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    15.700
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Dummheit für alle?

    Freie Energie - im Anzapfen einer Jenseitsenergie -
    ist nicht wünschenswert für den wachstumseuphorischen Kommerz
    - nur für den wachsdummsbegrenzenden Scherz!

    Bernies Sage (Bernhard Layer)​
     
  3. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    6.041
    Ich habe während des Studiums mal einen Vortrag über freie Gruppen gehalten.
     
  4. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.397
    Wie wäre es mit freiem Verstand?
     
  5. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    24.298
    Ort:
    Münster
    Der Verstand ist ahrimanisch... Was der Welt tatsächlich fehlt, wäre ein Mindestmaß an "Vernunft"...
     
  6. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    15.700
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Werbung:


    Freier Verstand ist passiv und unlogisch. Deshalb ist zu vermuten, dass er aktiv - in einer Art Wollekularität statt Molekularität - "eingefangen" werden möchte. Wollekularität ist ein Kunstwort, zusammengesetzt und zu Samen gesetzt aus korrektiv erfahrbarem Eigenwillen und nützlicher Bindungsfreude.

    Wollekularität sieht (und SETH) einem Wollknäuel als Handlungsknoten - im CHAOS als "Chemical-Holistic-Ambivalence-Order-System" nicht unähnlich.

    Das logische Denken ist das Muster einer vollständigen Fiktion, sagt Nietzsche.
    Für das unlogische Denken kann nichts anderes gelten als eine unvollständige Fiktion, so Bernies Sage.

    Verstandesfreiheit transzendiert - leider und/oder zum Glück - freche Überlappungen denkraumschnittiger Scheibenwelten in einem Gedanken-Bahnübergang, der die Beschränktheit als rare (seltene) Warngröße, die sich im Erfahrungshorizont oftmals verkennt, auch gerne übersieht.

    Ohne Erfahrungshorizont vermag sich aber kein Erkenntnishorizont dem Ereignishorizont zu zeigen oder gar zu trotzen.

    siehe auch Beitrag Nr. 172 hier: http://www.denkforum.at/threads/hat-unser-denken-grenzen.9673/page-18

    Bernies Sage (Bernhard Layer)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2019
  7. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    6.041
    Ein Admin als Ad hominem Poster drückt dem Geist eines Forums seinen Stempel auf.
     
  8. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    15.700
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Mein Gott Walter! - Gerade stelle ich mir mit meiner blühenden Phantasie vor, dass Jakob - mit seiner freien Energie - dem Geist eines Forums ' seinen heiligen Kompostella-Stempel ' in seinem eigenen 'Jakobsweg' aufdrücken könnte? - - Neeee,.....natürlich nicht wirklich.....oder etwa doch?......:D
     
  9. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    24.298
    Ort:
    Münster
  10. 5Zeichen

    5Zeichen Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    11.641
    Würde denn eine "freie Energie" nicht den Gesetzen der Thermodynamik widersprechen, welche ein Perpetuum mobile ausschließen?
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden