1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Eine Neue Weltordnung entsteht

Dieses Thema im Forum "Weltpolitik" wurde erstellt von hedgi04, 12. Juli 2018.

  1. hedgi04

    hedgi04 Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2018
    Beiträge:
    88
    Werbung:


    Ein Vertreter der amerikanischen Konservativen verkündet,
    wie man Staten entmündigt.
    Deutschland befindet sich in den Klauen einer Schurken Supermacht,
    in der es darum geht, wie man aneren Staatspräsidenten die Neue Weltordnung klarmacht.

    In dieser neuen Ordnung gibt es keine Verbündeten mehr,
    und keinen Staat, der sich dagegen sperrt.
    es gibt nur noch untergeordnete Staaten,
    dafür sorgen Trumps Taten.

    Das persönliche Intrresse der Supermacht steht über alles,
    Dafür braucht man keinen Staat mehr zu überfallen.

    Es ist ein Traditionsbruch,
    Aber das wissen wir doch längst, seit Trumps Spruch

    America First.

    Trumps Berater Robert Kagan beschreibt in seinem Buch
    für uns ist es ein Warnruf:
    "The Jungle Grows Back" https://www.kirkusreviews.com/book-reviews/robert-kagan/the-jungle-grows-back/, wie wir uns die Neue Weltordnung vorstellen müssen.
    Lässt sich damit das Leben der Amerikaner versüßen?

    hedgi
     
  2. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    990
    Das Teil ist so alt, dass du wahrscheinlich von 95% Contra bekommst. Wenn du dir die "Globalisierung" betrachtest, ist NWO mit jedem Tag mehr vorhanden.
     
  3. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    19.619
    Neue Weltordnung,wenn alles wird:confused:
    Ist das nicht nur ein Prozess:doof:
     
  4. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    990
    Nein. Es ist ja keine "echte", nur eine elitäre. Das Wohl für alle oder das Wohl für wenige.
     
  5. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    19.619
    Das Wohl für alle ist eine schöne Ilusion, das andere wohl eher Wirklichkeit:blume2:
    Ist so,fertig!
    Und ob Stellenwerte zählen sei mal dahin gestellt,was du den Elitären melden kannst:clown2:
     
  6. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    990
    Werbung:


    Genau deshalb ja. Ist es kein "Prozess". Bei einem natürlichen Prozess können auch die Oberen ihres verlieren. Seit Beginn des 20. Jahrhunderts ist dies unwahrscheinlicher geworden als es noch zuvor möglich war.
     
  7. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    19.619
    Was das Schäfchen im trockenen hat:dontknow:
    Wenn ich 1000000 habe und jeden Tag nur 30 Euro ausgebe,lebe ich wie lang ohne Beschwerde.
    Habe ich 300 Millionen wird es nicht weniger,deshalb der geringe Zinssatz,die Banken trudeln:clown2:
     
  8. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    11.893
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Eine neue Weltordnung entsteht nur über eine neue Geldordnung
    und diese könnte aus Gründen der Gleichschaltung von Effizienz=Evidenz
    die Demokratiequalität auf ein Minimum zu reduzieren gestatten,
    aber auch zu einer Erhöhung von Systemgerechtigkeit beitragen.

    Bernies Sage (Bernhard Layer)​
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2018
  9. hedgi04

    hedgi04 Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2018
    Beiträge:
    88
    Es könnte vieles möglich sein.
    Aber was wird es am Ende übrig bleiben?

    Trump bietet wenigen seiner Wähler Wohlstand.
    Verloren dabei geht jeglicher Anstand.
    Daraus entwickelt sich ein Kampf der Wenigen aus verschiedenen Kontinenten.
    Kämpfen werden ncht die Söhne der Exzellenten.
    Was motiviert mehtr zum kämpfen als die Wut der Ärmsten.
    Das legt uns Marx ans Herz in sinem 3-bändigen Kapital wärmstens.

    Der ehemalige Außenminister Gabriel macht keinen Hehl aus seinem Neid gegenüber Trampel.
    Wozu dient Trumps ganzes Gehampel?

    Nordkorea gibt der amerikanische Präsident eine Bestandsgarantie,
    in Deutschland dagegen zielt er auf einren Regimewechsel ab. denn es stimmt nicht die Chemie.

    Muss die Kanzlerin nun bei Trumps Forderungenn nachgeben?
    Trump verkauft Nato-Gipfel als Erfolg auf vielen Festreden.

    Wie die Kaqnzlerin sich Trump gegenüber verhalten sollte,.
    darüber schgweigt Gabriel sich entsprechenf SPD-Manier aus, er ihr keinen Respekt zollte.

    Trump ließ die Teilnehmer im Unklaren darüber,
    wir wurden leider nicht klüger.
    ob er die Nato verlassen will,
    darüber wird es nicht still.
    Sein Ziel, die Europäer zu beunruhigrn hatte er erreicht.
    Zu Hause er viel Lob dafür einstreicht.

    Dabei beließ er es erst einmal.
    Genug war's für diesmal.
    Aus Erfahrungen früherer Amtshollegen weiß er,
    sich dieser Methode zu bedienen war nie schwer.
    Wenn das Tema Atomwaffenabzug aus Deutschland aufkam,
    es war wie immer wirksam.
    Waren deutsche Politiker zu allen Opfern bereit.
    Es änderte sich nichts im Laufe der Zeit

    hedgi
     
  10. Egocentauri

    Egocentauri Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. September 2017
    Beiträge:
    1.350
    Ort:
    Bremerhaven
    Ich sehe eine neue Weltordnung in:

    USA, EU, Russland, China, Afrika als die fünf Supermächte auf der Erde.

    Nur verstehe ich die Währungspolitik noch immer nicht so ganz richtig.

    Egocentauri Messias Christi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden