1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Eigene Gedanken

Dieses Thema im Forum "Religion, Glaube, Spirituelles" wurde erstellt von ichbinderichwar, 21. August 2018.

  1. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    19.619
    Werbung:


    Wie geht es weiter wenn alles vorherbestimmt ist:dontknow:
     
  2. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    990
    So lange es um das "Vorherbestimmte" zig Streitereien gibt, wird das Vorherbestimmte nicht allen bewusst. Solange geht es weiter wie bisher. Wenn erkannt wird, was das Vorherbestimmte tatsächlich ist und das in allen Menschen für alle Menschen identisch, dann erst wird es mal anders weiter gehen.
     
  3. plotin

    plotin Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    3.522
    ....." Na so wies vorherbestimmt ist"!.....

    meint plotin
     
    Wortjan Sinner gefällt das.
  4. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    19.619
    Das Vorher bestimmte speist sich doch aus der Vergangenheit,alsonehme ich diese nicht wahr ,dann,.....:dontknow:
     
  5. Marco22

    Marco22 Well-Known Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2016
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Im Universum, wo die Raumzeit Hiebe verteilt !
    Die Lehre von der Vorherbestimmung kann schon ein gefährliches Minenfeld sein ! Denn hinter jedem Schritt steckt eine Miene in die wir notwendigerweise reinstürzen müssen ! Wer unbedarft (unbedarft mit Notwendigkeit ? ) in dieses Feld tritt, verstrickt sich letzlich so in Widersprüche, dass er ( fast ) selbst zum Leugner dessen wird, was er verteidigen will ! Denn auch seine Gedanken liegen bei strenger Definition der Vorherbestimmung einer Notwendigkeit und es besteht folglich kein Einfluss auf Worte und Gedanken ! Was will ein Verteidiger der Vorherbestimmung also verteidigen, wenn sein Verteidigen vorherbestimmt wäre ?

    Letztens behauptetet ich im Thread Russels Teekanne, dass Nichtglaube auf mangelnder Information beruht ! Hätten wir dem alten Philosophen Russel in seinen wilden 20 er Jahren erzählt, es sei möglich seine zuweilen bis zum Mondschreienden Texte über die gesamte Erde ( gar zum Mond ) zu verschicken, so hätte dieser vermutlich behauptet dies sei absurd wie religiösen Glaubensüberzeugungen anzuhängen , da diese Behauptungen völlig aus der Luft gegriffen sind und ( nach damaligem Kentnissstand ! ) keiner wissenschaftlichen Untersuchung standhalten !

    Ich verstehe unter religiösen Glaubensüberzeugungen allgemein gesprochen, dass die Welt geschaffen wurde und nicht einfach aus dem Nichts entstand ! Es kann zwar ein unangenehmer Gedanken sein, da in dieser Welt viel Leid und Elend vorherrscht, aber zu behaupten die Welt sei einfach so da, ist auch nicht überzeugend. Wenn wir wie Ameisen in einem Kasten sind, woher wollen wir wissen, dass nichts außerhalb des Kastens ist ! Wenn uns die Vernunft gegeben ist, wie wollen wir diese erweitern und außerhalb des Horizonts schauen und selbst Erklärungen finden, die außerhalb unserer Verstandmöglichkeiten liegen ?

    Natürlich lässt sich provokant fragen, wie jene Welt geschaffen wurde, welche möglicherweise unsere geschaffen hat, aber zu behaupten sie sei einfach so da ist auch kein besseres Argument. Ein Computerspiel wurde auch programmiert und existiert nicht einfach ohne Grund , weshalb sollte für das Universum eine andere Regel gelten ?

    Der anonyme Schreiber
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2018
  6. AlDente

    AlDente Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2018
    Beiträge:
    31
    Werbung:


    Vorherbestimmung ist wahrlich gigantisch und ich bin überzeugt, viele können hier weitaus besser und weiter denken als ich und haben sicher schon mehr Gedanken damit verbracht, hier in die Tiefe zu gehen aber ich finde die Grundvorstellung, so kindlich das stimmen mag, im engeren Sinne..naja...unfair. Was stimmt ist, dass es wohl eine überschaubare Auswahl von möglichen Reaktionen des Einzelnen gibt aber das sind immer noch einige Optionen, die einige weitere Optionen auslösen und wie beim Reiskorn und dem Schachbrett, vervielfältigt sich das dann immer weiter. Einfach nur mehr oder weniger willenlose Spielfiguren ohne Überraschungsfaktor zu sein, ist ....nunja..in meinen Augen entwürdigend. Und ein kleines bisschen sadistisch.
     
  7. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    19.619
    Wann ist denn ein Haufen ein Haufen bezogen zu den Reiskörnern,oder sind drei Reiskörner schon ein Haufen:doof:
     
  8. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    8.147
    Ort:
    Münster
    Ichbin, die Dinge sind nicht "vorherbestimmt", sondern "vorhergesehen"... Das ist ein kleiner aber feiner Unterschied... Dass die Dinge von Gott vorhergesehen, vorhergeschaut wurden und werden, heißt nciht, dass Du nicht frei bist, tun zu können, was immer Du willst... Gott hat es nur schon vorher gewusst... Und wenn Du empfänglich für seine Projektionen bist, hast Du echte Deja-vu-Erlebnisse... Ich selbst habe sie ständig... Das zeigt mir aber auch, dass ich weitestgehend im Einklang mit mir und meinem Schicksal lebe, denn sonst wäre ich dafür nicht empfänglich...
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2018
  9. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    8.147
    Ort:
    Münster
    Vergiss nicht, alles ist nur ein Prozess... Ein ewiger Prozess... Nicht mehr und nicht weniger...
     
  10. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    19.619
    Versuch:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden