1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Die 4 Säulen des Forums

Dieses Thema im Forum "Unter Uns" wurde erstellt von Wortjan Sinner, 11. Februar 2020 um 10:53 Uhr.

?

Welchem Wind wehst du stärker hinterher?

  1. Norden (Neugier) Das kalte Wasser

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Osten (Svensgar) Die staubige Erde

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Süden (Ferenc) Das heiße Feuer

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Westen (Bernies Sage) Die scharfe Luft

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    3.640
    Werbung:


    @Neugier
    @Svensgar
    @Ferenc
    @Bernies Sage

    Niemand nimmt seine Aufgabe ernster als ihr Vier. Egal wie oft oder selten ihr im Feld auftaucht. Keiner von euch ist kälter, staubiger, heißer oder schärfer in seinem verbalen Verhalten.
     
    Ellemaus gefällt das.
  2. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    21.169
    Meine Aufgabe ist identisch mit den Winden, sich herauswinden bzw. überwinden, fragt nie für was. :D
     
    ichbinderichwar gefällt das.
  3. Fibonacci

    Fibonacci Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2019
    Beiträge:
    1.586
    Erinnert mich auf die Auflistung der Nazis im Forum. :D
     
    Ellemaus gefällt das.
  4. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    30.312
    Also Nord-Ost:blume1:
     
    Ellemaus gefällt das.
  5. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    30.312
    Melde ich den Hypoborern,..:schnt:
     
  6. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    30.312
    Werbung:


    Du hast doch sicher "etwas" gegen Nazis aller Farben denkt der Fanatiker:bier:
     
  7. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    21.169
    Erinnerung, ah er/du erinnert sich, an bessere Zeiten :clown2: Nun ist mir fast alles klar, Danke! :D
     
  8. Fibonacci

    Fibonacci Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2019
    Beiträge:
    1.586
    Keine besseren Zeiten!
    Schubladen N,S,O,W, Links, Rechts, Teufel, Gutmenschen, Zensur, Freigeist, Kinderschänder Paffen,....
    Nicht zu vergessen die Deppen!
     
    Ellemaus gefällt das.
  9. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    30.312
    Manche Knöpfe sind nur aufgeklebt,also Pass Bitte auf:blume2:
     
  10. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    21.169
    Denken ist Spiel in alle Richtungen und der Wind kennt halt alle Richtungen, die Nazis (Diktatur) halt nicht. :D
    DDR war nicht direkt Diktatur, sondern eher Zensur, gegen Kapitalismus.
    Diese Denkart sehe ich eben so im christlichen Glaube. Es wird an die eine Sache geglaubt und zensiert.

    Denken in Tiefe ist Einsamkeit, eben nicht wie 'Kinder' spielen. ;)

    Undankbar zu sein in einem Denkforum wäre, das Forum zu verlassen. :p
    Denn in jedem Erwachsenen steckt ein Kind. ;)

    Mir gefällt hier ganz speziell die Denkrichtungen aufzunehmen um zu verstehen was ich nicht verstand.
    Oft wurde mein Denkverhalten mit meiner Krankheit verbunden.
    Diese Krankheit zwang mich in Tiefe zu gehen um mehr zu verstehen.
    Möbius war klug und half und verband, selbst wenn der Wind sich in Stürme entwickelte. ;)

    Manfred war die Zündschnur, werde nie die Einseitigkeit im Denken verstehen. (Nietzsche im Ganzen anzunehmen bleibt also schwierig, ob im gesunden oder 'kranken' Zustand!)

    Durch meine Umgebung nach der Wende fiel mir die Primitivität vieler Menschen im Denken auf.
    Aber auch durch politische Unruhen im Land sehe ich den Hass in vielen Augen gegen Andersdenkende.
    Meine kindliche Naivität im Denken, alle Menschen wären schon gut, sie 'spielen' nur, hat einen tiefen Riss erhalten. (Gerade in meiner Umgebung)

    Trotz allem ( auch mit meinen Fehlern) denke ich positiv, denn dies habe ich gerade hier im Forum selbständig erlernt. :)
    Was Wissen wirklich ist, lernte ich erst hier im Forum.

    Aber eine wahre 'bunte Mitte' hat es in Deutschland noch nie gegeben und ob dies sinnvoll und richtig ist, darüber lohnt es sich nachzudenken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2020 um 11:06 Uhr
    denk-mal und FreniIshtar gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden