1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Das absolut Böse

Dieses Thema im Forum "Eigene Geschichten" wurde erstellt von pispezi, 11. Oktober 2008.

  1. Reinhard70

    Reinhard70 Active Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2008
    Beiträge:
    11.808
    Ort:
    im Bereich der schönsten Seen Bayerns
    Werbung:


    AW: Das absolut Böse

    @Lidiana:
    ...
    ...
    Meiner Überzeugung nach gibt es das Absolut Böse ebensowenig, wie das Absolut Gute, weil das Eine immer auch das Andere mit sich bringt in seinen Auswirkungen.

    Demnach würde Gutes immer irgendwann
    einen schlechten Effekt haben. Und umgekehrt.

    Ja? - Aus meiner Sicht ziemlich deprimierend.

    @Pispezi:

    ABSOLUT BÖSES muss immer eine Ursache haben.
    Sagst Du auch. Nicht wahr? - Allerdings gibt es
    nie ein Argument dafür. Schreibst Du. - Hier könnten
    wir vielleicht weiter filosofieren, wenn's wirklich
    wichtig wäre.

    Jedenfalls fand Deine Geschichte "reizend"
    Reinhard70
     
  2. pispezi

    pispezi Guest

    AW: Das absolut Böse

    Isses aber nich, wie Du anscheinend selber meinst...
    Na denn, bye.

    :zauberer2
     
  3. Aktivdenker

    Aktivdenker New Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.673
    Ort:
    NRW ~ Ruhrcity
    AW: Das absolut Böse

    Also eine hohle Nummer statt eine wertvolle Zahl.

    Gruß
    Axl
     
  4. Reinhard70

    Reinhard70 Active Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2008
    Beiträge:
    11.808
    Ort:
    im Bereich der schönsten Seen Bayerns
    AW: Das absolut Böse


    Hallo Pispezi!

    Die Frage ist so interessant wie die, ob "Luzifer" ein
    absoluter Bösewicht oder letztendlich der LICHTGOTT
    ist (war?).

    Hatten wir doch auch schon. ODER?

    Wenn nicht, (hier) weitermachen!

    :blume1:
     
  5. Reinhard70

    Reinhard70 Active Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2008
    Beiträge:
    11.808
    Ort:
    im Bereich der schönsten Seen Bayerns
    AW: Das absolut Böse

    Ein intelligenter Mensch hat sich (hier)
    vollständig löschen lassen. - Bedauerlicherweise.

    Aber: Offensichtlich funktioniert es, wenn frau/mann
    es so will.​
     
  6. Reinhard70

    Reinhard70 Active Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2008
    Beiträge:
    11.808
    Ort:
    im Bereich der schönsten Seen Bayerns
    Werbung:


    AW: Das absolut Böse

    Die meisten Religionen scheinen sich dem Archetypus der Mitte hinzugeben, aber in Wirklichkeit kreisen sie um den Archetypus des Erlösers und Helden und klammern das Böse bzw. den Archetypus des Widersachers aus. Wahre Integration aber ist die Integration der Gegensätze, und deshalb brauchen wir eine erneuerte Religion, nämlich eine, die alle möglichen Gegensätze des Lebens in sich vereint.
    - Strephon K. Williams, Durch Traumarbeit zum eigenen Selbst
     
  7. Lidania

    Lidania New Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2009
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Klingenstadt
    AW: Das absolut Böse

    Kann ein Gott, der das absolut Böse erschaffen hat in seiner Allmacht, selbst das absolut Gute sein? Diese Vorstellung kommt mir sehr unlogisch vor.....

    Wenn es überhaupt ein göttliches Wesen geben sollte, könnte es nach meiner Vorstellung nur alle Facetten enthalten.......
     
  8. Reinhard70

    Reinhard70 Active Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2008
    Beiträge:
    11.808
    Ort:
    im Bereich der schönsten Seen Bayerns
    AW: Das absolut Böse


    Ja, Lidiana!

    Genau diese Vorstellung bereitet mir immer wieder
    die größten gedanklichen Probleme. - Wäre sehr
    schön, wenn ich (wir) da einmal richtig zur Ruhe
    kommen könnte(n).

    Einen guten Abend wünscht
    Reinhard70
     
  9. Nehemoth

    Nehemoth New Member

    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Franken
    AW: Das absolut Böse

    Nun, wenn er das absolut Böse geschaffen hat, kann er natürlich das absolut Gute sein, aber auch nur dann, und zwar seitdem er das absolut Böse geschaffen hat. Aber was spricht eigentlich dafür, einen Gott als "absolut gut" anzunehmen, wenn man ihn gar nicht anbetet?

    Der Meinung bin ich auch. So ein göttliches Wesen müsste sämtliche Facetten in sich vereinen und wäre entsprechend aus unserer Sicht nicht mehr als "gut" einstufbar. Andererseits ist die Frage angebracht, inwiefern, was Menschen als "gut" und als "böse" betrachten, überhaupt auch der Sichtweise eines Gottes entsprechen kann, der gar nicht selbst verkörpert noch den hiesigen Regeln untertan ist.

    lg Nehemoth
     
  10. Lidania

    Lidania New Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2009
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Klingenstadt
    AW: Das absolut Böse

    Kann es denn Gut sein, das Böse überhaupt zu erschaffen?
    Und ich nehme gar keinen Gott an, aber es beschäftigt mich, weil ich sehe wie viele Menschen in meinem Umfeld genau das glauben und ich nicht verstehe, wieso ihnen diese Unlogik nicht bewusst wird.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden