1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

bedingungsloses Grundeinkommen gegen Mindestsicherung

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliche politische Fragen" wurde erstellt von PlacidHysteria, 17. September 2017.

?

Was ist besser?

  1. bedingungsloses Grundeinkommen

    70,6%
  2. Mindestsicherung

    29,4%
  1. interlocutore

    interlocutore Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. September 2016
    Beiträge:
    1.346
    Ort:
    Mitteleuropa
    Werbung:


    Genauso könnte man die Beamten in der Sozialverwaltung als "esoterische Existenzen" bezeichnen, da diese eine unverückbare Erscheinung des staatsbügerlichen Glaubens sind.

    Viele Dienste des Staates wurden in unseren Breiten in den letzten 30 Jahren als staatlich verzichtbar erkannt und ausgegliedert. Vor allem im Sozialbereich stellt die Pragmatisierung eine Art "parteipolitische Gratifikation" dar, die wir als Demokraten überhaupt nicht brauchen.
     
  2. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    6.042
    Welche?
     
  3. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    14.089
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Geheimdienste natürlich! :D
    ...die eine Bevormundung des unmündigen Bürgers in der Überwachung seiner sensiblen Bereiche betrifft, wozu das Grundeinkommen nachträglich wie vorträglich den "willkommenen" Grund liefern soll...
    Weder die Sichtweise des Esoterikers noch die Sichtweise des Exoterikers scheinen wirklich weise zu sein.

    Ich plädiere deshalb dafür, das Grundeinkommen sich selbst "paraökonomisch" zwischenfinanzieren zu lassen.

    Dies setzt allerdings voraus, dass man das Verhalten komplexer Lebendsysteme in der ersten Zukunft als "Vorverhalten" bereits kennt, allein schon aufgrund der Trägheit komplexer Systeme in der 'Schwäre' ihres 'leichten' Begreifens!!

    Bernies Sage (Bernhard Layer)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2019
    interlocutore gefällt das.
  4. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    25.427
    Soll ich die FDP wählen,wenn es um absolute Sicherheit geht,ohne in dieZuku ft zu schauen,...:dontknow:
     
  5. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    25.427
    Post,
    Post,..faktisch, auch die Bahn,...ö
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden